Rezept Holsteiner Teller mit Hackfleisch

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Holsteiner Teller mit Hackfleisch

Holsteiner Teller mit Hackfleisch

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16367
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2974 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: die richtige Temperatur für das Fett !
Halten sie einen trockenen Holzlöffelstiel in das Fett. Schäumen rundherum kleine Bläschen auf, dann hat das Fett die richtige Temperatur. Der Braten kann hinein.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Broetchen
6  Zwiebeln
400 g Hackfleisch, gemischtes
5  Eier
- - Salz
- - Pfeffer, frisch gemahlen
- - Cayennepfeffer
2 El. Kraeuterbutter
3 El. Butter
2 El. Petersilie
2 El. Schnittlauch
Zubereitung des Kochrezept Holsteiner Teller mit Hackfleisch:

Rezept - Holsteiner Teller mit Hackfleisch
Das Broetchen in Wasser einweichen. 2 Zwiebeln abziehen und fein wuerfeln. Das Hackfleisch mit dem ausgedrueckten Broetchen, den gehackten Zwiebeln und einem Ei gut vermischen, mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer pikant wuerzen. Dann die Petersilie ebenfalls untermengen. Mit angefeuchteten Haenden 4 grosse Hacksteaks formen. In der Kraeuterbutter von beiden Seiten braten. Inzwischen die restlichen Zwiebeln abziehen und in Ringe schneiden. Die Hacksteaks aus der Pfanne nehmen und warmstellen, die Zwiebeln mit 1 El. Butter hineingeben und ca. 5 Minuten braten. In der Zwischenzeit in der restlichen Butter 4 Spiegeleier braten. Die Hacksteaks mit den Zwiebeln auf Tellern anrichten. Mit je einem Spiegelei belegen und mit Schnittlauch bestreut servieren. Naehrwerte je Portion: Eiweiss Fett Kh kcal Kj ---------------------------------- 31 g 47 g 20 g 668 2796 * Gepostet von Joachim Meng (Jun. 1995) Stichworte: Hackfleisch, Eier, Deftig, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Aubergine - Solanum melongela das köstliche NachtschattengewächsAubergine - Solanum melongela das köstliche Nachtschattengewächs
In Deutschland sind vor allem die tiefvioletten, glänzenden und keulenförmigen Früchte des Nachtschattengewächses bekannt.
Thema 7913 mal gelesen | 03.09.2007 | weiter lesen
Jod - wie kann ich Jodmangel vorbeugen?Jod - wie kann ich Jodmangel vorbeugen?
Jod gehört zu den Spurenelementen – die heißen unter anderem so, weil sie für den Körper in äußerst geringen Mengen gut und nützlich sind. Die Weltgesundheitsorganisation WHO bewertet Deutschland als mittelschweres Jodmangelgebiet.
Thema 6237 mal gelesen | 04.10.2008 | weiter lesen
Staudensellerie, Stangensellerie klassisches Würz- und SuppengemüseStaudensellerie, Stangensellerie klassisches Würz- und Suppengemüse
Sellerieknollen haben einen herben Charakter, ganz anders als der Staudensellerie mit seinen knackig-frischen Stängeln und buschigen Blättern.
Thema 20663 mal gelesen | 04.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |