Rezept Hollerkuecheln (Holunderkuchen)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Hollerkuecheln (Holunderkuchen)

Hollerkuecheln (Holunderkuchen)

Kategorie - Beilagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12183
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5395 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Sherry - Krabben !
Den Dosengeschmack von konservierten Krabben verbannt man mit etwas Sherry und 2 Esslöffeln Essig. Etwa 15 Minuten darin ziehen lassen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
10  (-15) Holunderblueten
1 El. Zucker
1/4 l Sahne
2  Eier
150 g Mehl
2 El. Puderzucker
1 kg (circa) Butterschmalz
Zubereitung des Kochrezept Hollerkuecheln (Holunderkuchen):

Rezept - Hollerkuecheln (Holunderkuchen)
Dicken Pfannkuchenteig aus 2 Eiern, Zucker, Sahne und Mehl herstellen. Holunderblueten in den Teig eintauchen und in schwimmenden Butterschmalz goldgelb backen. Mit Puderzucker bestreuen und sofort servieren. aus: "Die Oberpfalz kocht auf", erhaeltlich im Buchhandel oder beim Amberger Fremdenverkehrsverein, Am Gartenhain 1, 92224 Amberg (Ortsbaeuerin Paula Schaller, Ursensollen) 03.01.1994 Erfasser: Stichworte: Beilagen, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Woran man erkennt, ob Obst und Gemüse frisch ist!Woran man erkennt, ob Obst und Gemüse frisch ist!
Jeder kennt es, man steht vor dem Obst- und Gemüseregal und weiß nicht, wo man getrost zugreifen kann. Dabei ist es gar nicht so schwierig, die Frische und Reife zu erkennen.
Thema 32965 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen
Induktionsherd - kochen wie die ProfisInduktionsherd - kochen wie die Profis
Beim Kochen mit dem Induktionsherd scheint Hexerei im Spiel zu sein: Die Platte wird nur heiß, wenn der passende Topf darauf gestellt wird. Ansonsten gibt der Wunderherd sich unfallfrei kühl. Sein Geheimnis: Das Prinzip des Magnetismus.
Thema 58492 mal gelesen | 01.10.2007 | weiter lesen
Fettarm kochen, garen, dämfen, weg mit dem SpeckFettarm kochen, garen, dämfen, weg mit dem Speck
Ach, was war sie schön, die Weihnachtszeit. Leider aber erinnern uns auch unsere Hüften daran, wie schön und vor allem wie lecker sie war. Spekulatius, Plätzchen und Stollen haben sichtbaren Spuren hinterlassen.
Thema 14132 mal gelesen | 14.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |