Rezept Holländisches Tomatenfondue

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Holländisches Tomatenfondue

Holländisches Tomatenfondue

Kategorie - Käsegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 5470
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2604 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Saftige Zitronen !
Zitronen mit glatter Schale und weitgehend runder Form sind saftiger und aromatischer, weil sie ausgereift sind. Ungespritzte Zitronen, die 15 Minuten in heißes Wasser gelegt werden, ergeben fast die doppelte Saftmenge.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
25 g Holland-Butter
1 El. Mehl
3 El. Tomatenmark
400 ml Fleisch- oder Gemüsebrühe
1 klein. Zwiebel
400 g geriebener Holland-Gouda, mittelalt
100 ml süsse Sahne
- - Salz
- - frisch gemahlenen Pfeffer
- - Thymian
1  Fleischtomate
1 El. gehackte Petersilie
- - Graubrot
2  Knoblauchzehen
- - Holland-Butter
Zubereitung des Kochrezept Holländisches Tomatenfondue:

Rezept - Holländisches Tomatenfondue
1. In einem Fonduetopf das Mehl in der Butter anschwitzen 2. Das Tomatenmark dazugeben und mit der kochenden Bruehe auffuellen. Sprudelnd kochen lassen. 3. Die Zwiebel schaelen und fein reiben. Mit dem frisch geriebenen Gouda in den Topf geben. Unter Ruehren bei milder Hitze aufloesen. 4. Die Sahne dazugiessen und mit Salz, Pfeffer und Thymian abschmecken. 5. Die Tomate mit kochendem Wasser ueberbruehen, pellen, halbieren und entkernen. Das Fruchtfleisch fein wuerfeln und mit der Petersilie in den Topf geben. 6. Das Graubrot in Wuerfel schneiden und die geschaelten Knoblauchzehen sehr fein hacken. 7. Etwas Butter in einer Pfanne zerlassen, die Brotwuerfel und den Knoblauch darin anroesten und zum Fondue servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gut einkaufen für wenig GeldGut einkaufen für wenig Geld
Jeder kennt das Problem. Man steht beim Lebensmittelhändler, weil der Kühlschrank mal wieder leer ist und der unvermeidliche Einkauf ansteht.
Thema 12316 mal gelesen | 21.02.2007 | weiter lesen
Seitan - fleischlos glücklich mit WeizenglutenSeitan - fleischlos glücklich mit Weizengluten
Was hierzulande vor allem Vegetariern als schmackhafter Fleischersatz dient und der breiten Masse eher unbekannt ist, gilt in Fernost schon seit langem als Traditionsprodukt und wichtiger Eiweißlieferant.
Thema 8550 mal gelesen | 10.10.2009 | weiter lesen
Honig das süsse NaturproduktHonig das süsse Naturprodukt
Bereits seit Jahrtausenden wird Honig von den Menschen als natürliches Lebensmittel geschätzt. Im alten Ägypten war um 3000 v. Chr. ein Topf Honig so viel wert wie ein ganzer Esel, er galt als Speise der Götter.
Thema 8068 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |