Rezept Holländische Erbsensuppe

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Holländische Erbsensuppe

Holländische Erbsensuppe

Kategorie - Gratins Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 2499
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4144 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Leckere Waffeln auflockern !
Mit Buttermilch und einer Prise Backpulver, anstelle der Milch, werden Waffeln leicht und locker.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
300 g getrocknete grüne Erbsen
2  Schweinsfüße
1 Tl. Salz
3  Stangen Lauch
100 g Sellerieknolle
- - einige Zweige Selleriegrün
4  Kartoffeln
200 g Fleischwurst
Zubereitung des Kochrezept Holländische Erbsensuppe:

Rezept - Holländische Erbsensuppe
Erbsen 12 Stunden mit kaltem Wasser bedeckt einweichen. Die Schweinsfüße waschen, zu den Erbsen geben, so viel Wasser zugießen, daß alles von Wasser bedeckt ist. Zum Kochen bringen, dann 3 Stunden auf 1 oder Automatik-Kochplatte 4 - 5 kochen lassen. (Im Schnellkochtopf verkürzt sich die Garzeit auf 60 Min.) Lauch waschen, in Streifen schneiden. Sellerie und Kartoffeln schälen und klein würfeln, Selleriegrün waschen und abtropfen lassen. Das Gemüse unter die Suppe mischen und alles in weiteren 30 Min. (im Schnellkochtopf 10 Min.) garen. Die Kartoffelwürfel sollen fast zerfallen sein. 10 Min. vor Ende der Garzeit die Wurst in die Suppe geben. Die Schweinsfüße aus der Suppe nehmen, das Fleisch von den Knochen lösen und die heiße Wurst in Scheiben schneiden. Beides gesondert zur Suppe reichen oder Fleisch und Wurst würfeln und unter die Suppe mischen. 144 g Eiweiß, 126 g Fett, 238 g Kohlenhydrate, 11478 kJ, 2740 kcal.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Risotto als ZwischenmahlzeitRisotto als Zwischenmahlzeit
Ein echtes Risotto ist eine Kunst für sich und erfordert viel Geduld und Fingerspitzengefühl. Mindestens 20 Minuten lang muss der Reis bei niedriger Hitze ständig gerührt und mit Argusaugen beobachtet werden.
Thema 6842 mal gelesen | 26.06.2008 | weiter lesen
Brotaufstrich - Ein Marmeladen WegweiserBrotaufstrich - Ein Marmeladen Wegweiser
Marmelade kennt in Deutschland jedes Kind: Sie ist fruchtig, süß und wird aufs gebutterte Frühstücksbrötchen gestrichen.
Thema 7439 mal gelesen | 18.07.2008 | weiter lesen
Der Hecht im Karpfenteich oder auf dem TellerDer Hecht im Karpfenteich oder auf dem Teller
Der europäische Hecht (Esox lucius) ist ein Süßwasserfisch, der aber auch in brackigen Gewässern überleben kann.
Thema 5284 mal gelesen | 08.04.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |