Rezept Hollaendische Erbsensuppe

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Hollaendische Erbsensuppe

Hollaendische Erbsensuppe

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19491
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6490 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kühlschranktür schließen !
Schließen Sie die Tür Ihres Kühlschrankes immer gleich wieder, damit er nicht unnötig aufgeheizt wird.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
300 g getrocknete, gruene Erbsen
2  Schweinepfoten
1  Teeloeffel Salz
3  Stangen Lauch
100 g Sellerieknolle
- - etwas Selleriegruen
4  Kartoffeln
200 g Fleischwurst (Wuerstchen sind genausogut)
Zubereitung des Kochrezept Hollaendische Erbsensuppe:

Rezept - Hollaendische Erbsensuppe
Erbsen 12 Stunden von kaltem Wasser bedeckt einweichen. Gewaschene Schweinepfoten zu den Erbsen geben, so viel Wasser zugiessen, dass alles von Wasser bedeckt ist. Salz zugeben, auf 3 zum Kochen bringen, 1 Stunde auf 1 oder Automatikkochplatte 5-6 kochen lassen. Lauch waschen, in Ringe schneiden, Sellerie und Kartoffeln schaelen, klein wuerfeln, Selleriegruen grob schneiden. Nach 1 Stunde Kartoffeln und Gemuese zur Suppe geben und weitere 30 Minuten kochen lassen. Die Kartoffeln sollen fast zerfallen sein. 10 Minuten vor Ende der Garzeit Wurstscheiben in die Suppe geben. Die Schweinepfoten aus der Suppe nehmen, das Fleisch von den Knochen loesen, kleingeschnitten wieder in die Suppe geben. Gut abschmecken. Im Schnellkochtopf verkuerzt sich die Gesamtgarzeit der Erbsensuppe auf 40 Minuten. (Ich persoenlich, gebe alle Zutaten in den Schnellkochtopf. Nur die Fleischwurst kommt erst dann dazu, wenn die Suppe schon gar ist und abgeschmeckt ist. Ich lasse sie nur ein paar Minuten ziehen, damit sie warm wird.) * Quelle: "Winke und Rezepte" aus Heft 1/86 von der HEW. ** Gepostet von: Iris Cierpinsky Stichworte: Suppe, Erbse, Holland

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Eintöpfe und Rezepte für den sommerlichen AppetitEintöpfe und Rezepte für den sommerlichen Appetit
Der Sommer kommt, die Wiesen und Freibäder füllen sich mit Handtüchern, Decken und sonnenhungrigen Besuchern. Nachdem der Winter wie üblich nasskalt war, wer möchte sich da nicht dazugesellen?
Thema 7906 mal gelesen | 01.05.2007 | weiter lesen
Schmalzgebäck ist beliebt im Karneval!Schmalzgebäck ist beliebt im Karneval!
Im Januar und Februar eines jeden Jahres laufen die Karnevalisten zur Höchstform auf: Es wird geschunkelt, gefeiert und natürlich fließt dabei auch Alkohol. Ebenso wichtig wie ein frisches Kölsch sind Berliner, Krapfen, Mutzenmandeln & Co.
Thema 3736 mal gelesen | 12.02.2010 | weiter lesen
Glühweinschnitten für Groß und KleinGlühweinschnitten für Groß und Klein
Wenn das Novemberwetter so recht trüb und ungemütlich ist, weckt ein feiner Glühwein mit einer Nascherei dazu die Lebensgeister.
Thema 5639 mal gelesen | 07.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |