Rezept Hollaendische Erbsensuppe

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Hollaendische Erbsensuppe

Hollaendische Erbsensuppe

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19491
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5922 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Knoblauch ersetzt fast die Hausapotheke !
Knoblauch ist ein unübertreffliches Allheilmittel. Er ist geeignet bei Dünn- und Dickdarmkatarrh, senkt Blutdruck und wirkt der Aterienverkalkung vor. Außerdem normalisiert er die Herztätigkeit und wirkt bei Schlaflosigkeit. Mit dem Geruch müssen sich Ihre Mitmenschen abfinden, denn es gibt kein wirksames Mittel dagegen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
300 g getrocknete, gruene Erbsen
2  Schweinepfoten
1  Teeloeffel Salz
3  Stangen Lauch
100 g Sellerieknolle
- - etwas Selleriegruen
4  Kartoffeln
200 g Fleischwurst (Wuerstchen sind genausogut)
Zubereitung des Kochrezept Hollaendische Erbsensuppe:

Rezept - Hollaendische Erbsensuppe
Erbsen 12 Stunden von kaltem Wasser bedeckt einweichen. Gewaschene Schweinepfoten zu den Erbsen geben, so viel Wasser zugiessen, dass alles von Wasser bedeckt ist. Salz zugeben, auf 3 zum Kochen bringen, 1 Stunde auf 1 oder Automatikkochplatte 5-6 kochen lassen. Lauch waschen, in Ringe schneiden, Sellerie und Kartoffeln schaelen, klein wuerfeln, Selleriegruen grob schneiden. Nach 1 Stunde Kartoffeln und Gemuese zur Suppe geben und weitere 30 Minuten kochen lassen. Die Kartoffeln sollen fast zerfallen sein. 10 Minuten vor Ende der Garzeit Wurstscheiben in die Suppe geben. Die Schweinepfoten aus der Suppe nehmen, das Fleisch von den Knochen loesen, kleingeschnitten wieder in die Suppe geben. Gut abschmecken. Im Schnellkochtopf verkuerzt sich die Gesamtgarzeit der Erbsensuppe auf 40 Minuten. (Ich persoenlich, gebe alle Zutaten in den Schnellkochtopf. Nur die Fleischwurst kommt erst dann dazu, wenn die Suppe schon gar ist und abgeschmeckt ist. Ich lasse sie nur ein paar Minuten ziehen, damit sie warm wird.) * Quelle: "Winke und Rezepte" aus Heft 1/86 von der HEW. ** Gepostet von: Iris Cierpinsky Stichworte: Suppe, Erbse, Holland

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Haferwurzel - Tragopogon porrifoliusDie Haferwurzel - Tragopogon porrifolius
Die Haferwurzel war vor Jahrhunderten ein beliebtes Gemüse und ist auch unter Namen wie Weißwurzel, Bocksbart oder Milchwurzel bekannt. Zudem wird sie die „vegetarische Auster“ genannt.
Thema 9124 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen
Holunderblüten - Erfrischender Holunderblütensirup für heiße SommertageHolunderblüten - Erfrischender Holunderblütensirup für heiße Sommertage
Der Schwarze Holunder (Sambucus nigra) erfreut uns von Juni bis Juli mit dem Duft und Anblick seiner großen, cremefarbenen Blütendolden, die von zahlreichen nektarsuchenden Insekten besucht werden.
Thema 36957 mal gelesen | 19.06.2007 | weiter lesen
Hirschhornwegerich - Eine Salatpflanze mit historischen WurzelnHirschhornwegerich - Eine Salatpflanze mit historischen Wurzeln
Schon im 16. Jahrhundert verspeiste man die dekorativen, gezähnten Blätter des Hirschhornwegerichs (Plantago coronopus) als Salat oder Gemüse. Doch damals unter verschiedenen Namen.
Thema 14026 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |