Rezept Hochrippensteaks mit Basilikum Gnocchi

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Hochrippensteaks mit Basilikum-Gnocchi

Hochrippensteaks mit Basilikum-Gnocchi

Kategorie - Fleisch, Knoedel, Marinade, Sauce, Grill Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28712
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5116 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Eierliköreis !
Füllen Sie den Eiswürfelbehälter mit Eierlikör. Wenn der Likör fest gefroren ist, stecken Sie Zahnstocher hinein. So erhalten Sie leckeres Eis-am-Stiel für Erwachsene.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Hochrippensteaks (a 160 g)
5 El. Sonneblumenoel
4 El. Weissweinessig
2  Knoblauchzehen
2  Rosmarinzweige
1  Thymianzweig
4  Salbeiblaetter
800 g Kartoffeln
2 Bd. Basilikum
40 g Parmesan; frisch gerieben
2  Eigelb
150 g Mehl
- - Salz
- - Pfeffer
20 g Kraeuter-Butter Fertigprodukt
100 g Kraeuter-Butter Fertigprodukt
100 ml Milch
50 ml Rinderfond
1  Galia-Melone
Zubereitung des Kochrezept Hochrippensteaks mit Basilikum-Gnocchi:

Rezept - Hochrippensteaks mit Basilikum-Gnocchi
Kraeuter fein hacken, Knoblauchzehen durch die Presse druecken. Saemtliche Zutaten fuer die Marinade in einer Schuessel verruehren und die Steaks darin einlegen. Fuer die Gnocchi Kartoffeln kochen, pellen und noch warm durch ein Passiergeraet treiben. Basilikum, Kaese, Eigelb und Mehl zugeben, gut vermengen und mit Salz und Pfeffer wuerzen. Zu einem glatten Teig kneten. Haselnussgrosse Teigroellchen formen und jedes einzeln ueber eine bemehlte Gabel abrollen. Im kochenden Salzwasser 5 Minuten sprudeln lassen, kalt abschrecken udn gut abtropfen lassen. Fuer die Sauce Kraeuter-Butter, Milch und Fond schaumig ruehren. Die Steaks aus der Marinade nehmen und grillen. Melone in Spalten schneiden, Schale und Kerne entfernen und ebenfalls auf den Grill legen. Fleisch mit Melonenspalten und Gnocchi anrichten, etwas Sauce darueber geben. Quelle: Frank Buchholz in : Treffpunkt fuer Geniesser bei Schuermann 33/1999 erfasst: tom

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Das Rittermahl essen wie die RitterDas Rittermahl essen wie die Ritter
Fast in jeder größeren Stadt gibt es mindestens ein Restaurant, das ein mittelalterliches Rittermahl anbietet. Noch eher sind solche Betriebe in Regionen mit vielen Burgen zu finden, beispielsweise in Österreich, Bayern oder der Fränkischen Schweiz.
Thema 33451 mal gelesen | 24.04.2007 | weiter lesen
Wildschwein und WildschweinfleischWildschwein und Wildschweinfleisch
Wer sich beim Walspaziergang unverhofft Aug in Aug mit einem ausgewachsenem Wildschwein wiederfindet und dieses Schwein gerade Frischlinge beschützt, ist es das Klügste, sich flach auf den Boden zu legen und tot zu stellen.
Thema 9395 mal gelesen | 14.11.2008 | weiter lesen
Essen im Flieger - Linientreu in den Urlaub fliegenEssen im Flieger - Linientreu in den Urlaub fliegen
Wer mit einer Flugreise das Urlaubsziel der Wahl ansteuert, kommt um die so genannte Bordverpflegung im Flugzeug kaum herum. Doch passt das Fliegermahl zur schlanken Linie, die man im Sinne der Bikinifigur doch gern erhalten möchte? Oder strotzt das Essenstablett von Gerichten, in denen sich Kohlehydrate auf Kalorien und Fett häufen?
Thema 4436 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |