Rezept Hochprozentige Quitten Quittenlikoer

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Hochprozentige Quitten - Quittenlikoer

Hochprozentige Quitten - Quittenlikoer

Kategorie - Getränke, Likör, Quitte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28547
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 22993 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Erbsen !
Frische Erbsen schmecken besser, wenn sie in der Schote gekocht werden. Außerdem erspart man sich damit viel Arbeit, denn beim Kochen lösen sich Erbsen selbst heraus, und die Schoten schwimmen oben. Frische Erbsen verlieren beim Kochen ihre schöne grüne Farbe nicht, wenn Sie in das Kochwasser ein Stück Würfelzucker geben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
800 g Quitten
1 l Obstbranntwein
300 g Zucker pro Liter Saft
2 dl Wasser
- - Annemarie Wildeisen Meyers Modeblatt 42/99 Umgew. von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Hochprozentige Quitten - Quittenlikoer:

Rezept - Hochprozentige Quitten - Quittenlikoer
:> In einer kleinen Buuernbeiz, in die wir manchmal :> an eine Metzgete gehen, gibt es zum Abschluss des :> Essens immer einen Quittenlikoer. Da wir einen :> Quittenbaum haben, wuerde es mich interessieren, :> ob es ueberhaupt moeglich ist, selber Quittenlikoer :> herzustellen. Ein bisschen Zeit und Geduld braucht es dazu -- mehr nicht! Vor einigen Jahren habe ich nach dem Rezept einer Bekannten einen Quittenlikoer ausprobiert, der allen gut geschmeckt hat. Die Quitten waschen und mit einem Tuch trockenreiben. Die Fruechte vierteln und das Kerngehaeuse entfernen. Die Schnitze an der Roestiraffel reiben; noch besser und weniger kraefteverschleissend geht es mit einer Kuechenmaschine mit Raffeleinsatz. Die Quittenraspeln in ein grosses Einmachglas fuellen. Den Obstbranntwein daruebergiessen; die Fruechte muessen vollstaendig bedeckt sein. Das gut verschlossene Glas an einem warmen Ort mindestens zwei Wochen stehen lassen. Dann die Quitten mit der Fluessigkeit durch eine Gazetuch abgiessen und leicht auspressen. Den Saft abmessen und die entsprechende Zuckermenge abwaegen. Den Zucker mit dem Wasser zu einem dickfluessigen Sirup einkochen. Den warmen Zuckersirup mit der Quittenfluessigkeit verruehren und etwa eine Stunde zugedeckt stehen lassen; von Zeit zu Zeit umruehren. Den Likoer in Flaschen abfuellen und gut verschliessen. Vor dem Geniessen mindestens 4 Wochen durchziehen lassen. :Fingerprint: 21698967,101318739,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Koffein der große MuntermacherKoffein der große Muntermacher
Wer gönnt sie sich nicht, die gute Tasse Kaffee am Morgen, beim Autofahren, während der Arbeit – wer denkt denn da schon an Drogen?
Thema 10139 mal gelesen | 01.03.2007 | weiter lesen
Getreide - Getreidesorten im VergleichGetreide - Getreidesorten im Vergleich
Was wäre ein Frühstück ohne Frühstückssemmel oder Müsli? Ob es nun der Kornspitz, die Nudeln, Semmeln oder Haferflocken sind – Getreide in jeder Form schmeckt und gibt uns Kraft.
Thema 14828 mal gelesen | 25.06.2008 | weiter lesen
Wirsing - Brassica Oleracea Kohl Gemüse mit BalaststoffenWirsing - Brassica Oleracea Kohl Gemüse mit Balaststoffen
Mit seinen zarten, gewellten Blättern ist der Wirsing die hübscheste Erscheinung unter den Kohlköpfen. Selbst Menschen, die ansonsten nicht viel für Kohlgerichte übrig haben, überzeugt er mit seinem feinen, milden Aroma und seiner guten Verträglichkeit.
Thema 6924 mal gelesen | 30.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |