Rezept Hiya yakko (kalter, frischer Tofu)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Hiya-yakko (kalter, frischer Tofu)

Hiya-yakko (kalter, frischer Tofu)

Kategorie - Sonstiges Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18277
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3267 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Quiche Lorraine !
eine weltweit bekannte Spezialität, stammt aus der bäuerlichen Küche Lothringens. Sprachforscher vermuten, dass das Wort Quiche eine mundartliche Abwandlung des Wortes Küche ist.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
570 g Tofu; 2 Bloecke
2 El. Fruehlingszwiebel fein gehackt
1  Ingwerstueck 4cm; gerieben
1 El. Bonitoflocken (hana-katsuo)
4 El. Sojasosse
Zubereitung des Kochrezept Hiya-yakko (kalter, frischer Tofu):

Rezept - Hiya-yakko (kalter, frischer Tofu)
Tofu quer durchschneiden und 5 Sekunden in kochendem Wasser blanchieren, dann sofort in eine Schuessel mit Eiswasser geben. Tofu abtropfen und in einzelne Schaelchen setzen. Die Fruehlingszwiebeln jeweils auf der Oberflaeche verteilen und mit dem Ingwer garnieren. Dann mit den Bonito-Flocken bestreuen. Am Tisch gibt man etwas Sojasosse an den Tofu, ja nach geschmack. Kalorien: 128 / Serving. Quelle: Dominik K. Jakob ** Gepostet von Dominik K. Jakob Stichworte: Tofu, Japan, Appetizers, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fettarm kochen, garen, dämfen, weg mit dem SpeckFettarm kochen, garen, dämfen, weg mit dem Speck
Ach, was war sie schön, die Weihnachtszeit. Leider aber erinnern uns auch unsere Hüften daran, wie schön und vor allem wie lecker sie war. Spekulatius, Plätzchen und Stollen haben sichtbaren Spuren hinterlassen.
Thema 13837 mal gelesen | 14.01.2008 | weiter lesen
Melonen - Honigmelonen und Wassermelonen erfrischende FruchtMelonen - Honigmelonen und Wassermelonen erfrischende Frucht
Melonen gibt es in vielen verschiedenen Varianten. Erfrischend und Durstlöschend ist die große, grüne Wassermelone mit ihrem roten oder gelben Fruchtfleisch.
Thema 9734 mal gelesen | 13.08.2007 | weiter lesen
Knollenziest ein WurzelgemüseKnollenziest ein Wurzelgemüse
Wie besonders fette weiße Raupen oder eben Michelin-Männchen sehen die tief eingeschnürten Wurzeln des Knollenziestes aus.
Thema 14417 mal gelesen | 26.01.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |