Rezept Hiya yakko (kalter, frischer Tofu)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Hiya-yakko (kalter, frischer Tofu)

Hiya-yakko (kalter, frischer Tofu)

Kategorie - Sonstiges Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18277
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3329 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffeln saisonal !
Mittelspäte bis sehr späte Kartoffelsorten gibt es ab Mitte September bis Ende Oktober. Ideal: Kartoffeln lose, z.B. vom Markt, die die Bauern selbst vermarkten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
570 g Tofu; 2 Bloecke
2 El. Fruehlingszwiebel fein gehackt
1  Ingwerstueck 4cm; gerieben
1 El. Bonitoflocken (hana-katsuo)
4 El. Sojasosse
Zubereitung des Kochrezept Hiya-yakko (kalter, frischer Tofu):

Rezept - Hiya-yakko (kalter, frischer Tofu)
Tofu quer durchschneiden und 5 Sekunden in kochendem Wasser blanchieren, dann sofort in eine Schuessel mit Eiswasser geben. Tofu abtropfen und in einzelne Schaelchen setzen. Die Fruehlingszwiebeln jeweils auf der Oberflaeche verteilen und mit dem Ingwer garnieren. Dann mit den Bonito-Flocken bestreuen. Am Tisch gibt man etwas Sojasosse an den Tofu, ja nach geschmack. Kalorien: 128 / Serving. Quelle: Dominik K. Jakob ** Gepostet von Dominik K. Jakob Stichworte: Tofu, Japan, Appetizers, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Salbei: Essbare Medizin frisch vom StrauchSalbei: Essbare Medizin frisch vom Strauch
In Arabien gibt es ein altes Sprichwort: „Wie kann ein Mensch erkranken und sterben, in dessen Garten Salbei wächst?“ Tatsächlich bedeutet der lateinische Wortursprung „salvare/salvere“ sinngemäß „heilen, gesund werden“.
Thema 6115 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen
Brigitte Diät - Abnehmen durch MischkostBrigitte Diät - Abnehmen durch Mischkost
Es gibt wohl kaum eine Frau, der die Brigitte Diät nicht bekannt ist. Für den Klassiker unter den Diäten zeichnet sich die Redaktion der gleichnamigen Frauenzeitschrift Brigitte verantwortlich.
Thema 12886 mal gelesen | 12.06.2008 | weiter lesen
Küchentipps für den KüchenalltagKüchentipps für den Küchenalltag
Salat länger frischhalten wie soll das gehen? diese Küchentipps geben Auskunft darüber.
Thema 4840 mal gelesen | 08.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |