Rezept Hirsetomaten in Knoblauch Sahnesoße

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Hirsetomaten in Knoblauch-Sahnesoße

Hirsetomaten in Knoblauch-Sahnesoße

Kategorie - Diät, Gemüse, Getreide, Milch, Deutschland Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26898
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3974 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Folie im Grillkorb !
Legen Sie Ihren Grillkorb mit Alufolie aus. Die Folie reflektiert die Hitze besonders gut, außerdem ist Ihr Grillgerät dann leichter zu reinigen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
6  Tomaten
1  Lorbeerblatt
2  Lauchzwiebeln
1  Knoblauchzehe
- - Cayennepfeffer
- - Gemüsebrühen-Pulver
- - Rosmarinnadeln, frisch
- - Basilikum, frisch
180 g Hirse, bereits gekocht (180 g = 50 g Rohgewicht)
2 El. Parmesankäse
- - Pfeffer
1/2 Kart. Magermilchjoghurt (1 Becher = 150 g)
4 Tl. Crème fraîche
- - Zitronenschale, gerieben
Zubereitung des Kochrezept Hirsetomaten in Knoblauch-Sahnesoße:

Rezept - Hirsetomaten in Knoblauch-Sahnesoße
Besonders kalorienarm Tomaten waschen, einem Deckel abschneiden, aushöhlen und das Innere in einen kleinen Topf geben. Bei kleiner Hitze zusammen mit dem Lorbeerblatt etwas einkochen lassen. Lauchzwiebeln und Knoblauchzehe kleinschneiden und hinzufügen. Mit Cayennepfeffer und Gemüsebrühen-Pulver abschmecken. Inzwischen die Rosmarinnadeln und das Basilikum hacken und mit der Hirse, Parmesankäse, Gemüsebrühen-Pulver und Pfeffer mischen. Ausgehöhlte Tomaten damit füllen, zur Soße in den Topf stellen und 10 Minuten zugedeckt garen. Die restliche Hirse in den Sud rühren, weitere 5 Minuten offen kochen. Magermilchjoghurt, Crème fraîche, geriebene Zitronenschale verquirlen und in die Soße rühren. Den Topf sofort vom Herd nehmen. Tip für die Mikrowelle: Die Tomatensoße mit den Lauchzwiebeln offen zwei Minuten bei 600 Watt einkochen. Die Tomaten füllen, mit der restlichen Hirse zum Sud geben und fünf weitere Minuten garen. Dann den gewürzten Joghurt dazugeben. Anmerkung RH: * Mit Fenchelgrün und etwas kleingeschittener Fenschelknolle statt der Zwiebeln ist dieses Gericht bekömmlicher und auch für Kleinkinder geeignet (evtl. auch Knoblauch weglassen). Da kalorienarm, sollte unter die Hirse unbedingt noch Butter gerührt und die Sauce mit mehr Crème fraîche und/oder mit Vollmilch-Joghurt zubereitet werden. Dann sättigt es auch besser. * Die Joghurt ist etwas knapp bemessen. :Fingerprint: 21398380,143392841,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Rouladen - Rinderroulade mit klassischem RezeptRouladen - Rinderroulade mit klassischem Rezept
Kaum zu glauben – trotz des unaufhaltsamen Vormarsches mediterraner und asiatischer Küchentrends ist laut einer Umfrage die klassische Roulade immer noch das ungeschlagene Lieblingsgericht der Deutschen.
Thema 94611 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen
Brennnessel - Was macht das Unkraut im Kochtopf ?Brennnessel - Was macht das Unkraut im Kochtopf ?
Wer hat noch nicht die Bekanntschaft gemacht mit Brennnesseln? Zumeist wohl unerwartet in der Kindheit, wenn man während einer abenteuerlichen Wanderung durchs Gehölz plötzlich in einem ganzen Wald von Brennnesseln stand.
Thema 5719 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen
Champgner, Prosecco und Co.Champgner, Prosecco und Co.
Ein prickelndes Vergnügen sind Sekt, Champagner, Prosseco und Co. Doch worin liegen die Unterschiede und wo kommen die prickelnden Genüsse her?
Thema 3981 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |