Rezept Hirsetomaten in Knoblauch Sahnesoße

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Hirsetomaten in Knoblauch-Sahnesoße

Hirsetomaten in Knoblauch-Sahnesoße

Kategorie - Diät, Gemüse, Getreide, Milch, Deutschland Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26898
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4291 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Brennnesseln, nützlich und lecker !
Heil- und Würzkräuter haben einen höheren Gehalt an ätherischen Ölen, wenn sie neben Brennnesseln wachsen. Im Fachhandel gibt es Brennnesselsamen, der ausgesät wird. Die jungen Pflanzen eignen sich als Salat oder Spinat hervorragen und sind sehr gesund.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
6  Tomaten
1  Lorbeerblatt
2  Lauchzwiebeln
1  Knoblauchzehe
- - Cayennepfeffer
- - Gemüsebrühen-Pulver
- - Rosmarinnadeln, frisch
- - Basilikum, frisch
180 g Hirse, bereits gekocht (180 g = 50 g Rohgewicht)
2 El. Parmesankäse
- - Pfeffer
1/2 Kart. Magermilchjoghurt (1 Becher = 150 g)
4 Tl. Crème fraîche
- - Zitronenschale, gerieben
Zubereitung des Kochrezept Hirsetomaten in Knoblauch-Sahnesoße:

Rezept - Hirsetomaten in Knoblauch-Sahnesoße
Besonders kalorienarm Tomaten waschen, einem Deckel abschneiden, aushöhlen und das Innere in einen kleinen Topf geben. Bei kleiner Hitze zusammen mit dem Lorbeerblatt etwas einkochen lassen. Lauchzwiebeln und Knoblauchzehe kleinschneiden und hinzufügen. Mit Cayennepfeffer und Gemüsebrühen-Pulver abschmecken. Inzwischen die Rosmarinnadeln und das Basilikum hacken und mit der Hirse, Parmesankäse, Gemüsebrühen-Pulver und Pfeffer mischen. Ausgehöhlte Tomaten damit füllen, zur Soße in den Topf stellen und 10 Minuten zugedeckt garen. Die restliche Hirse in den Sud rühren, weitere 5 Minuten offen kochen. Magermilchjoghurt, Crème fraîche, geriebene Zitronenschale verquirlen und in die Soße rühren. Den Topf sofort vom Herd nehmen. Tip für die Mikrowelle: Die Tomatensoße mit den Lauchzwiebeln offen zwei Minuten bei 600 Watt einkochen. Die Tomaten füllen, mit der restlichen Hirse zum Sud geben und fünf weitere Minuten garen. Dann den gewürzten Joghurt dazugeben. Anmerkung RH: * Mit Fenchelgrün und etwas kleingeschittener Fenschelknolle statt der Zwiebeln ist dieses Gericht bekömmlicher und auch für Kleinkinder geeignet (evtl. auch Knoblauch weglassen). Da kalorienarm, sollte unter die Hirse unbedingt noch Butter gerührt und die Sauce mit mehr Crème fraîche und/oder mit Vollmilch-Joghurt zubereitet werden. Dann sättigt es auch besser. * Die Joghurt ist etwas knapp bemessen. :Fingerprint: 21398380,143392841,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Speiseöle von Arganöl bis WalnussölSpeiseöle von Arganöl bis Walnussöl
Lange Zeit waren jegliche Fette in Verruf geraten – schließlich haben Fette und Öle eine außerordentlich hohe Energiedichte.
Thema 7884 mal gelesen | 29.11.2008 | weiter lesen
Baseler Brunsli - Weihnachtsgebäck aus der SchweizBaseler Brunsli - Weihnachtsgebäck aus der Schweiz
Die Brunsli sind ein traditionelles Schweizer Weihnachtsgebäck und werden je nach Region in unterschiedlichen Zusammensetzungen hergestellt.
Thema 9557 mal gelesen | 06.12.2008 | weiter lesen
Abnehmen beginnt im KopfAbnehmen beginnt im Kopf
Das Frühjahr steht vor der Tür und mit ihm, wie jedes Jahr, die lästige Frage: Wie nimmt man dauerhaft ab, ohne ständig an Diäten denken zu müssen?
Thema 19626 mal gelesen | 20.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |