Rezept Hirsesouffle mit gruenen Erbsen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Hirsesouffle mit gruenen Erbsen

Hirsesouffle mit gruenen Erbsen

Kategorie - Eierspeise, Pikant, Hirse, Erbse Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29687
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3626 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Schalotten !
nicht so scharf wie Zwiebeln, eher süß und mild. Die größeren mit der violett-rosa Schale sind die feinsten, die kleineren gelben schmecken etwas strenger.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
400 g Gegarte Hirse; entspricht
160 g ungegarte Hirse
- - Kraeutersalz
- - Muskatnuss; frisch gerieben
1/2 Tl. Currypulver
200 g Sahne
100 g Emmentaler; frisch gerieben
3  Eigelb
125 g Ausgepalte Erbsen
2 El. Petersilie; frisch gehackt
3  Eiweiss
1 El. Petersilie; frisch gehackt
- - Butter
- - Peter Segler, 1997 MM von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Hirsesouffle mit gruenen Erbsen:

Rezept - Hirsesouffle mit gruenen Erbsen
Die Hirse, Gewuerze, Sahne, Eigelbe und den Kaese verruehren. Die Erbsen und die Petersilie unterheben. Den Backofen auf 200 oC vorheizen, eine hohe Auflaufform darin 5 min. anwaermen. Etwas Butter auf dem Boden der Form zerlaufen lassen. Die Eiweisse mit wenig Salz steifschlagen und mit einem Schneebesen vorsichtig unter die Hirsemasse heben. Die Masse in die vorbereitete Form gleiten lassen und glattstreichen. Das Souffle im Backofen (Mitte, Gas: Stufe 3) 25-30 min. backen, bis die Oberflaeche goldbraun ist. Das Souffle mit der Petersilie bestreut servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Portulak - Vitamine und heilende WirkungPortulak - Vitamine und heilende Wirkung
Die Ägypter verwendeten ihn als Heilpflanze, die Griechen schätzten ihn sehr als Salat – der Portulak. Portulak hat einen interessanten Geschmack und ist mit Vitalstoffen reichlich gespickt.
Thema 18871 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen
Kochen mit dem Wok - Asiatische KücheKochen mit dem Wok - Asiatische Küche
Das Kochen mit dem Wok geht schnell von der Hand, ist gesund und prädestiniert für das Zubereiten asiatischer Gerichte mit Fleisch, Fisch und Gemüse.
Thema 28726 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen
Fasan - Fasane (Wildhühner) für FeinschmeckerFasan - Fasane (Wildhühner) für Feinschmecker
Wer Glück hat, kann beim Spaziergang durch den Wald oder die Heide einen Fasan zu Gesicht bekommen – doch Feinschmecker und Jäger empfinden es als noch größeres Glück, ein Stück Fasan auf ihrem Teller begrüßen zu können.
Thema 10367 mal gelesen | 05.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |