Rezept Hirsepudding mit Aprikosen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Hirsepudding mit Aprikosen

Hirsepudding mit Aprikosen

Kategorie - Getreide, Suessspeise, Frucht, Aprikose, Haselnuss Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29802
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4000 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Tirami Su !
kommt aus der Nähe von Venedig und heißt "Zieh mich hoch"

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
100 g Hirsekoerner
1 Tl. Oel
1/2 l Sojamilch;Menge anpassen
1 Tl. Zimt
2 Tl. Honig
50 g Geroestete Haselnuss
50 g Rosinen
50 g Kandierter Ingwer;gehackt
250 g Getrocknete Aprikosen (moeglichst Fa. HUNZA) 1 Std. in heissem Wasser
- - einweichen
- - Renate Schnapka am 22.03.97
Zubereitung des Kochrezept Hirsepudding mit Aprikosen:

Rezept - Hirsepudding mit Aprikosen
Dere Pudding, der durch die Sojamilch eine koestlich cremige Konsistenz erhaelt, kann fuer sich allein oder mit Fruchtpuerees bzw. Kompott gegessen werden. Den Backofen vorheizen (170°C -Gas Stufe 2) Die Hirse bei schwacher Hitze 4-5Min. in dem Oel goldbraun roesten. Mit der Sojamilch aufgiessen, zum Kochen bringen und 5Min. schwach koecheln lassen. In eine feuerfeste Form fuellen, mit dem Zimt (und evtl. mit einer der zusaetzlichen Zutaten bzw. mit allen) bestreuen und 45-60Min. backen. Die Aprikosen in ihrem Einweichwasser 10Min. erhitzen und getrennt zu dem Pudding reichen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Federweißer der junge WeinFederweißer der junge Wein
Nach der Weinlese im Herbst gehört zu den ersten Genüssen der neuen Rebenernte der junge Wein, der Federweiße.
Thema 6722 mal gelesen | 01.11.2008 | weiter lesen
Was macht Melamin in Babynahrung und Lebensmitteln?Was macht Melamin in Babynahrung und Lebensmitteln?
Melamin oder Cyanursäuretriamid ist ein chemisches Produkt, das bei der Herstellung von Kunstharz, aufgeschäumt als Schaumstoff sowie als Flammschutzmittel eingesetzt wird.
Thema 5843 mal gelesen | 07.11.2008 | weiter lesen
Blätterteig - gut gekühlt und selbst gemacht der BlätterteigBlätterteig - gut gekühlt und selbst gemacht der Blätterteig
Ein Blätterteig kennt nur zwei Tempi: ganz schnell oder ganz langsam. Tiefgekühlt sind die rasch aufzutauenden Platten ein Garant für die Kuchenversorgung von spontan eintrudelnden Gästen.
Thema 31594 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |