Rezept Hirseauflauf mit Aepfeln #2

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Hirseauflauf mit Aepfeln #2

Hirseauflauf mit Aepfeln #2

Kategorie - Mehlspeisen, Oesterreich Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27131
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2285 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Basilikum – Zur Stärkung der Nerven !
John Gerarde, ein englischer Arzt aus dem 17.Jh., schrieb über die Wirkung des Basilikums: „Der Geruch des Basilikums ist gut für das Herz. Er nimmt die Traurigkeit, die von der Melancholie herrührt und macht den Menschen glücklich“.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
200 g Hirse
600 ml Milch
- - Salz
400 g Aepfel
30 g Honig
100 g Butter
2  Eier
- - Abgeriebene Schale 1 Zitrone
30 g Zucker
30 g Rosinen
20 g Butter
- - Manfred
Zubereitung des Kochrezept Hirseauflauf mit Aepfeln #2:

Rezept - Hirseauflauf mit Aepfeln #2
Hirse heiss und kalt abspuelen, mit Milch und Salz aufkochen und 20 Minuten bei schwacher Hitze quellen lassen, ueberkuehlen. Zwischenzeitlich Aepfel schaelen, vierteln, in Scheiben schneiden und mit Honig marinieren. Butter schaumig ruehren, Dotter dazu geben, mit Zitronenschale wuerzen und unter die Hirsemasse ziehen. Eiklar mit Zucker zu steifem Schnee schlagen und zum Schluss unter die Hirsemasse heben. Auflaufform befetten, die Haelfte der Hirsemasse einfuellen, Aepfel darauf verteilen und mit restlicher Hirsemasse bedecken. Butterflocken darauf geben und bei 200 GradC 60 Minuten in Rohr backen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Wiener Cafés - Kaffeehauskultur mit alter TraditionWiener Cafés - Kaffeehauskultur mit alter Tradition
Stellen Sie sich folgende Szene in einem Wiener Kaffeehaus vor: Kleine Tischchen mit runder Marmorplatte und weißen Spitzendecken darauf, darum herum stehen zwei bis vier Thonet-Stühle, den Gast umfängt eine entspannte Atmosphäre.
Thema 5804 mal gelesen | 24.05.2008 | weiter lesen
Surf & Turf - Kulinarisches aus den USASurf & Turf - Kulinarisches aus den USA
In Amerika darf alles ein wenig größer ausfallen – das ist nicht nur ein beliebtes Klischee, sondern gerade in punkto Essen die schlichte Wahrheit – so zum Beispiel bei Surf & Turf.
Thema 23138 mal gelesen | 15.05.2008 | weiter lesen
Dressing leicht gemacht - die Krönung jeden SalatesDressing leicht gemacht - die Krönung jeden Salates
Blattsalate sind gesund. Die glatten oder krausen, gelblichen, grünen oder sogar roten Blätter in klein und groß sind reich an Vitaminen, kalorienarm, enthalten Ballaststoffe und Wasser.
Thema 14512 mal gelesen | 09.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |