Rezept Hirse Zucchini Topf

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Hirse-Zucchini-Topf

Hirse-Zucchini-Topf

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10239
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3290 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Altbackener Kuchen wieder frisch !
Drehen Sie altbackenen Kuchen einfach um und stechen einige Löcher mit einer langen Stricknadel hinein. Mehrere gefrorene Fruchtsaftstückchen oben drauf gelegt, und der Kuchen wird durch das langsame Schmelzen vollständig von der Flüssigkeit durchzogen. Er schmeckt wieder fruchtig und weich. Dann wieder umdrehen und servieren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
200 g Kichererbsen
750 g Rindfleisch
1 Tl. Paprikapulver
4  Knoblauchzehen
1 1/2 l Wasser
200 g Hirse
- - Salz
- - Pfeffer
750 g Zucchini
1/4 l Oel
Zubereitung des Kochrezept Hirse-Zucchini-Topf:

Rezept - Hirse-Zucchini-Topf
Die Kichererbsen ueber Nacht mit Wasser bedeckt einweichen. Am naechsten Tag gut abtropfen lassen. Rindfleisch wuerfeln, mit den Kichererbsen, Paprikapulver, den zerdrueckten Knoblauchzehen und dem Wasser in einem Topf mischen und zugedeckt ca. 1 1/2 Stunden koecheln lassen. Etwa 15 Minuten vor Ende der Garzeit die Hirse einstreuen und unterruehren. Den Eintopf mit Salz und Pfeffer wuerzen. Inzwischen Zucchini waschen und in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden. Oel erhitzen und die Zucchini-Scheiben darin portionsweise duensten. Die Scheiben sollten sich dabei nicht ueberlappen. Dann abtropfen und auf einer dicken Lage Haushaltpapier abfetten lassen. Anschliessend unter den Eintopf mischen und diesen eventuell nachwuerzen. Im geoeffneten Topf noch 5 Minuten garen, dann servieren. * Suppen und Eintoepfe, Koehnen 1985 ISBN 3-924822-15-8 Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Suppe, Eintopf, Hirse, Fleisch, Zucchini, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gulasch - Feinschmecker Gulasch mit RinderfiletGulasch - Feinschmecker Gulasch mit Rinderfilet
Gulasch hat zu Unrecht seinen Stempel als Allerwelts-Kantinenessen erhalten. Ohne Zweifel herrscht in deutschen Mensen ein Übermaß an mittelmäßigen Gulaschgerichten, die auf Basis von Fleisch minderer Qualität und ohne Finesse zubereitet wurden.
Thema 52734 mal gelesen | 30.10.2007 | weiter lesen
Tempeh, der Fleischersatz aus IndonesienTempeh, der Fleischersatz aus Indonesien
Auf die Sojabohne kommt es an: Während Tofu hierzulande schon lange als „der“ Fleischersatz für Vegetarier gilt, fristet Tempeh eher ein Schattendasein.
Thema 6408 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen
Italienisch Kochen Mamma MiaItalienisch Kochen Mamma Mia
Leise trällert Placido Domingo „Nessun dorma“ von Puccini im Hintergrund, der Tisch ist wunderschön angerichtet mit Kerzen, dem guten Geschirr und ein paar Weingläsern. Und ein herrlicher Duft macht sich breit im Zimmer.
Thema 61664 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |