Rezept Hirse Tofu Kroketten

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Hirse-Tofu-Kroketten

Hirse-Tofu-Kroketten

Kategorie - Vegetarisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29800
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3881 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Nuß !
Gut bei angespannten Nerven , halten geistig jung

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 8 Portionen / Stück
1 Tl. Oel
70 g Hirsekoerner
3 Tas. Kochendes Wasser Menge anpassen
150 gross. Seidentofu
2 El. Shoyu (Sojasauce)
50 g Mandeln; feingehackt
50 g Weizenkeime
- - Salz + Pfeffer
1 El. Petersilie; gehackt (kann entfallen)
- - Oel zum Braten
100 g Hirseflocken
- - Renate Schnapka am 23.03.97
Zubereitung des Kochrezept Hirse-Tofu-Kroketten:

Rezept - Hirse-Tofu-Kroketten
Gehackte Mandeln und Weizenkeime geben den delikaten Kroketten einen angenehmen Biss und Wohlgeschmack. Am besten gelingen sie, wenn die Kirsemasse schon am Vortag zubereitet und ueber Nacht kalt gestellt wird. Weniger weich in der Konsistenz werden sie, wenn sie festen Tofu verwenden. Das Oel in einem Topf mit schwerem Boden erhitzen und die Hirse leicht dain anroesten, bis sie hellbraun wird. Mit dem kochenden Wasser aufgiessen und zugedeckt bei schwacher Hitze in etwa 20Min. garen. Abkuehlen lassen. Wenn noetig abtropfen lassen. Die Hirse mit dem Tofu und dem Shoyu im Mixer zu einer Paste verruehren. In eine Schuessel fuellen und die Mandeln sowie die Weizenkeime daruntermischen. Kraeftig salzen und pfeffern und mit der Petersilie wuerzen. Laengere zeit(am besten ueber Nacht) in den Kuehlschrank stellen. Die Masse in 8 Teile teilen und zu flachen Laibchen formen (vorsicht, sie sind ziemlich weich). Die Kroketten in Hirseflocken wenden und von beiden Seiten in 2-3Min. goldbraun braten. Sofort servieren. Dazu koennen Sie z.B. eine Meerrettich-Senf-Sauce oder einen Limetten-Relish reichen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Langusten und Garnelen - leckere KrustentiereLangusten und Garnelen - leckere Krustentiere
Im Urlaub lässt man sie sich gerne schmecken, Langusten und Garnelen. Natürlich wird auch hierzulande dieses Meeresgetier verspeist, nicht nur in guten Restaurants.
Thema 11979 mal gelesen | 26.08.2009 | weiter lesen
Fisch: Der Aal, ein fettiger GenussFisch: Der Aal, ein fettiger Genuss
Fettreich und doch gesund? Das klingt merkwürdig für alle, die durch Low-fat und Atkins-Diät ein wenig verwirrt sind. Doch dem Aal, einem der fettreichsten Fische überhaupt, gelingt diese Gratwanderung tatsächlich hervorragend.
Thema 5482 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen
Weißwein - ein edler Tropfen für viele SpeisenWeißwein - ein edler Tropfen für viele Speisen
Wein ist ein alkoholisches Getränk, das aus dem Saft von Weintrauben hergestellt wird. Die Trauben sind die Früchte der Weinrebe. Sie kann auf verschiedene Arten kultiviert werden.
Thema 13559 mal gelesen | 10.07.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |