Rezept Hirschsteak mit Steinpilzen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Hirschsteak mit Steinpilzen

Hirschsteak mit Steinpilzen

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12167
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 20812 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 3

Küchentipp: Salz entklumpen !
Wenn Salz in der Packung feucht geworden ist, kann man es kurz in der Mikrowelle erhitzen, dann wird es wieder streufähig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Hirschsteaks; vom Entrecote a je ca. 180 g
50 g Steinpilze, getrocknet
30 g Butter
1 El. Zwiebeln; fein gehackt
1 El. Knoblauch; fein gehackt
1 El. Petersilie; fein gehackt
1 dl Rotwein
1 El. Mehl
2 dl Einweichwasser der Pilze
1 dl Rahm
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Hirschsteak mit Steinpilzen:

Rezept - Hirschsteak mit Steinpilzen
Die Steinpilze ca. 2 Stunden einweichen, gut abtropfen lassen. Einweichwasser fuer die Sauce reservieren. Die Butter in Pfanne erhitzen, Zwiebeln, Knoblauch, Petersilie und die Steinpilze beigeben. 2-3 Minuten anziehen, mit Rotwein abloeschen und einkoecheln lassen. Das Mehl beifuegen, gut umruehren, mit dem Einweichwasser aufkochen lassen. Die Pfanne vom Feuer nehmen, den Rahm darunterziehen und die Sauce wuerzen. Warm stellen, nicht mehr kochen. Etwas Oel in Bratpfanne erhitzen. Die gewuerzten Steaks beidseitig kurz anbraten, die Hitze reduzieren und je nach Dicke der Steaks unter mehrmaligem Wenden ca. 4-5 Minuten braten. Auf vorgewaermte Platte anrichten und mit der Sauce nappieren. Spaetzli oder Nudeln passen gut dazu. * Quelle: Erfasst von Rene Gagnaux ** Gepostet von Rene Gagnaux Date: Fri, 20 Jan 1995 Stichworte: Wild, Haarwild, Hirsch, Pilz, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Heidelbeeren - Eine Frucht mit GesundheitsbonusHeidelbeeren - Eine Frucht mit Gesundheitsbonus
Heidelbeeren können eine pflichtbewusste Hausfrau durchaus an den Rande des Wahnsinns bringen – nämlich dann, wenn sie nicht im Mund landen, sondern auf der reinweißen Bluse oder dem frisch gewaschenen T-Shirt.
Thema 5182 mal gelesen | 18.07.2008 | weiter lesen
Georges Auguste Escoffier - der Revolutionär der KücheGeorges Auguste Escoffier - der Revolutionär der Küche
Wenn es einen Koch gab, der mit Leidenschaft am Werk war, dann ist es wohl Georges Auguste Escoffier (1846–1935). Warum sonst hätte er über 60 Jahre seines Lebens in den verschiedenen Küchen dieser Welt verbringen sollen, wenn nicht aus Leidenschaft?
Thema 6375 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen
Bohnen - Prinzessbohnen, Kidneybohnen, Mungobohnen die bunten HülsenfrüchteBohnen - Prinzessbohnen, Kidneybohnen, Mungobohnen die bunten Hülsenfrüchte
Bohnen gelten bei den meisten Menschen als Hausmannskost. Doch sie sind beileibe kein urdeutsches Gemüse. Nicht nur die beliebten Tomaten und Kartoffeln kamen aus fremden Gefilden zu uns, auch die Bohnen wurden aus der Neuen Welt nach Europa gebracht.
Thema 10244 mal gelesen | 14.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |