Rezept HIRSCHROULADE MIT WALDPILZEN

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept HIRSCHROULADE MIT WALDPILZEN

HIRSCHROULADE MIT WALDPILZEN

Kategorie - Wild, Haarwild, Hirsch, Pilz Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27947
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5447 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Torten glasieren !
Torten mit mehreren Schichten lassen sich leichter glasieren, wenn man die Schichten mit einigen rohen Spaghetti zusammensteckt. Sie verrutschen dann nicht, bis der Überzug erhärtet ist.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
400 g Gemischte frische Pilze
1  Schalotte
1  Knoblauchzehe
1 El. Olivenoel
1 Tl. Thymianblaettchen
- - Salz, Pfeffer
250 g Damhirschkeule
1  Schalotte
50 g Butter
1/4 l Rotwein
2  Wacholderbeeren
1/2 l Wildjus
50 g Kalte Butter
500 g Rosenkohl
- - Salz
50 g Butter
- - Muskatnuss, frisch gerieben
- - Mehl zum Wenden
1  Ei
100 g Pumpernickelbroesel
- - Pflanzenfett zum Ausbacken
- - Ilka Spiess Magazin STERN
Zubereitung des Kochrezept HIRSCHROULADE MIT WALDPILZEN:

Rezept - HIRSCHROULADE MIT WALDPILZEN
Pilze, Schalotte und Knoblauchzehe fein wuerfeln. Pilze in heissem Olivenoel anduensten, Schalotte, Knoblauch und Thymian hinzufuegen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, beiseite stellen. Fleisch in vier gleich grosse Stuecke schneiden. Zwischen Folien legen und flachdruecken. Mit Salz und Pfeffer wuerzen. Die abgekuehlten Pilze darauf verteilen, einrollen und binden. Fuer die Sauce Schalotte in feine Streifen schneiden, in Butter anduensten und mit Rotwein abloeschen. Die Wacholderbeeren hinzufuegen. Fluessigkeit reduzieren, mit Jus auffuellen, erneut reduzieren. Durch ein Sieb giessen. Die kalte Butter in Stueckchen mit dem Schneebesen darunterruehren, abschmecken. Geputzten Rosenkohl in Salzwasser gar kochen, in Butter schwenken und mit Muskat abschmecken. Damhirschrouladen in Mehl wenden, durch das verquirlte Ei ziehen, in den Pumpernickelbroeseln waelzen. Eine Minute in reichlich Fett backen, herausnehmen und zehn Minuten im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad garen. Alles auf Tellern anrichten.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Flambieren - Ein Kulinarisches FeuerwerkFlambieren - Ein Kulinarisches Feuerwerk
Feuer fasziniert einfach. Auch und besonders in der Küche, zum Beispiel beim Flambieren.
Thema 9107 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen
Kräutersegen für kalte JahreszeitenKräutersegen für kalte Jahreszeiten
Bevor es richtig friert, lassen sich noch zahlreiche Kräuter aus dem Garten und der Wildnis für den Winter konservieren. So kann man den herbstlichen und winterlichen Speiseplan mit sommerlichen Aromen anreichern.
Thema 3940 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen
Lebensmittelallergie - Allergenkennzeichnung bei LebensmittelLebensmittelallergie - Allergenkennzeichnung bei Lebensmittel
Haben Sie sich schon einmal die Zutaten eines verpackten Nahrungsmittels aus dem Supermarkt durchgelesen?
Thema 7707 mal gelesen | 30.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |