Rezept HIRSCHROULADE MIT WALDPILZEN

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept HIRSCHROULADE MIT WALDPILZEN

HIRSCHROULADE MIT WALDPILZEN

Kategorie - Wild, Haarwild, Hirsch, Pilz Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27947
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5304 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Nicht ganz frischer Spargel !
Ist der ungeschälte Spargel schon einige Tage alt, wird er wieder frisch, knackig und lässt sich leichter schälen, wenn man ihn vor dem Schälen mindestens 1 Stunde in kaltes Wasser legt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
400 g Gemischte frische Pilze
1  Schalotte
1  Knoblauchzehe
1 El. Olivenoel
1 Tl. Thymianblaettchen
- - Salz, Pfeffer
250 g Damhirschkeule
1  Schalotte
50 g Butter
1/4 l Rotwein
2  Wacholderbeeren
1/2 l Wildjus
50 g Kalte Butter
500 g Rosenkohl
- - Salz
50 g Butter
- - Muskatnuss, frisch gerieben
- - Mehl zum Wenden
1  Ei
100 g Pumpernickelbroesel
- - Pflanzenfett zum Ausbacken
- - Ilka Spiess Magazin STERN
Zubereitung des Kochrezept HIRSCHROULADE MIT WALDPILZEN:

Rezept - HIRSCHROULADE MIT WALDPILZEN
Pilze, Schalotte und Knoblauchzehe fein wuerfeln. Pilze in heissem Olivenoel anduensten, Schalotte, Knoblauch und Thymian hinzufuegen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, beiseite stellen. Fleisch in vier gleich grosse Stuecke schneiden. Zwischen Folien legen und flachdruecken. Mit Salz und Pfeffer wuerzen. Die abgekuehlten Pilze darauf verteilen, einrollen und binden. Fuer die Sauce Schalotte in feine Streifen schneiden, in Butter anduensten und mit Rotwein abloeschen. Die Wacholderbeeren hinzufuegen. Fluessigkeit reduzieren, mit Jus auffuellen, erneut reduzieren. Durch ein Sieb giessen. Die kalte Butter in Stueckchen mit dem Schneebesen darunterruehren, abschmecken. Geputzten Rosenkohl in Salzwasser gar kochen, in Butter schwenken und mit Muskat abschmecken. Damhirschrouladen in Mehl wenden, durch das verquirlte Ei ziehen, in den Pumpernickelbroeseln waelzen. Eine Minute in reichlich Fett backen, herausnehmen und zehn Minuten im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad garen. Alles auf Tellern anrichten.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Vegetarisch oder Vegan leben was macht mehr Sinn ?Vegetarisch oder Vegan leben was macht mehr Sinn ?
Vegetarier leben Fleischlos, essen aber tierische Produkte wie Eier, Milch, Butter usw. Veganer meiden Fleisch und auch alle anderen tierischen Produkte.
Thema 21864 mal gelesen | 30.07.2007 | weiter lesen
Creme brulee das Dessert zum AbschlussCreme brulee das Dessert zum Abschluss
Die Crème brûlée ist ein Dessert, das niemals an Ruhm eingebüßt hat, obwohl es seit Jahrzehnten zur den Klassikern der süßen Küche gehört.
Thema 28378 mal gelesen | 14.09.2008 | weiter lesen
Party für 20 Leute wie organisiere ich das ?Party für 20 Leute wie organisiere ich das ?
Am Anfang jeder Party steht eine Idee. Oder zumindest ein Grund, wobei der nicht immer vorhanden sein muss, um mit Freunden eine Party zu feiern. Manchmal ist der Gedanke allein Grund genug.
Thema 21568 mal gelesen | 06.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |