Rezept Hirschragout #2

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Hirschragout #2

Hirschragout #2

Kategorie - Fleischgeri, Wild, Hirsch, Ragout, Oesterreich Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26367
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8563 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Schlapper Salat !
Rauke oder Kopfsalat, die durch Lagerung schlapp geworden sind, werden wieder frisch, wenn sie für 5 Minuten in warmem Wasser liegen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
800 g Hirschfleisch
40 g Oel
- - Salz, Pfeffer
40 g Speck
80 g Gemischtes Wurzelgemuese (Karotten, Sellerieknolle)
40 g Zwiebel
100 ml Rotwein
1/2 l Braunen Wildfond
25 g Fett
25 g Mehl
1 Tl. Senf
1 El. Preiselbeeren
- - Zitronensaft
- - Worcestersauce
- - Manfred
Zubereitung des Kochrezept Hirschragout #2:

Rezept - Hirschragout #2
Fleisch in Wuerfel schneiden, wuerzen und in heissem Fett scharf anbraten. Aus der Pfanne nehmen und im Bratenrueckstand den in Wuerel geschnittenen Speck und das Wurzelgemuese braeunen. Grob wuerfelig geschnittenen Zwiebel dazu geben und weiterroesten. Mit Rotwein abloeschen und mit Fond aufgiessen. Fleisch wieder dazu geben und weich duensten. Nach Fertigstellung Sauce mit Mehl binden und mit Senf, Preiselbeeren, Zitronensaft und Worcestersauce abschmecken. Mit Spaetzle od. Semmelknoedel servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Galettes - herzhafte CrêpesGalettes - herzhafte Crêpes
Bei den Galettes handelt es sich um die korrekte Bezeichnung für die herzhafte Variante der Crêpes. Normalerweise ist es hierzulande eher nebensächlich, ob die Crêpes nun mit einem süßen Belag wie Marmelade oder herzhaft belegt serviert werden.
Thema 5610 mal gelesen | 11.10.2009 | weiter lesen
Die koreanische Küche - scharf und gesundDie koreanische Küche - scharf und gesund
Für alle, die Wert auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung legen, ist die koreanische Küche eine schmackhafte Alternative. Sie beherzigt einige Grundprinzipien, die einem an Fastfood und Geschmacksverstärker gewöhnten Gaumen zuerst merkwürdig vorkommen können, denn die Koreaner wissen die Vorzüge natürlicher Nahrung und möglichst unbehandelter Lebensmittel zu schätzen.
Thema 11173 mal gelesen | 07.06.2009 | weiter lesen
Granatapfel - Granatäpfel sind GesundGranatapfel - Granatäpfel sind Gesund
Sein Name leitet sich her von der Form und von der Farbe seiner Kerne: Granatapfel.
Thema 6138 mal gelesen | 14.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |