Rezept Himmlischer Sauerkraut Topf "ole"

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Himmlischer Sauerkraut-Topf "ole"

Himmlischer Sauerkraut-Topf "ole"

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12158
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4621 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Wenn das Brot ausgetrocknet ist !
Wickeln Sie das ausgetrocknete Brot in ein feuchtes Tuch und legen es 24 Stunden in den Kühlschrank. Danach entfernen Sie das Tuch und backen das Brot einige Minuten im vorgeheizten Ofen auf. Es ist wieder wie frisch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
600 g Sauerkraut
1  Zwiebel
500 g Gemischtes Hackfleisch
500 g Gekochte Kartoffeln
500 g Zwiebeln
1/8 l Trockener Weisswein
50 g Zucker
- - Pfeffer
- - Salz
- - Paprika edelsuess
5  Lorbeerblaetter
1  Stange Lauch
50 g Eingelegte Paprikastreifen
100 g Geriebener Hartkaese
8 El. Creme fraiche
- - Oel zum Braten
1 El. Butter
Zubereitung des Kochrezept Himmlischer Sauerkraut-Topf "ole":

Rezept - Himmlischer Sauerkraut-Topf "ole"
Die feingehackte Zwiebel in einem Topf in Oel glasig duensten, das Sauerkraut, den Weisswein, Zucker, Lorbeerblaetter und den El. Butter dazugeben, ca. 5 Minuten zugedeckt kochen lassen. Die in kleine Wuerfel geschnittenen Zwiebeln in einer Pfanne in Oel anbraten. Das Hackfleisch dazugeben, mit Pfeffer, Salz und Paprika wuerzen, ca. 10 Minuten braten. dabei staendig ruehren, damit das Hackfleisch locker bleibt. Das Sauerkraut in eine gut gebutterte, feuerfeste Form geben, das Hackfleisch darauf verteilen, die gekochten Kartoffeln in Scheiben schneiden und damit das Hackfleisch abdecken. Die Paprikastreifen und den feingeschnittenen Lauch darueberstreuen, die Creme fraiche in Floeckchen und den geriebenen Kaese darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gasher Stufe 3) 20-25 Minuten backen. Quelle : CMA-Broschuere "Sauerkraut auf neue Art" ** Gepostet von Peter Mess Date: Tue, 15 Nov 1994 Stichworte: Gemuese, Sauerkraut, Auflauf, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Alb Linsen - alb-leisa die Rückkehr der Alblinsen - Slow FoodAlb Linsen - alb-leisa die Rückkehr der Alblinsen - Slow Food
Eigentlich gehören Linsen und die Schwaben zusammen wie Königsberg und Klopse oder die Butter aufs Brot. Noch im 19. Jahrhundert wuchsen auf der Schwäbischen Alb mehrere Tausend Hektar Linsen.
Thema 13686 mal gelesen | 04.03.2008 | weiter lesen
Reduktion am KüchenherdReduktion am Küchenherd
Die Reduktion wird schnell mit verschiedenen Natur- oder Geisteswissenschaften in Verbindung gebracht. Doch was hat sie in der Küche zu suchen? Wer das Kochen als einen Prozess ansieht, in dem hauptsächlich verschiedene Fertig- oder Tiefkühlkomponenten erwärmt und gemeinsam serviert werden, steht hier in der Tat vor einem Rätsel.
Thema 9960 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen
Pfirsich - Obst mit Mineralien und VitaminePfirsich - Obst mit Mineralien und Vitamine
Ihr besonderer Charme ist auch ihr Verhängnis: Die samtige, mit feinsten Härchen besetzte Haut der Pfirsiche verführt zum Fühlen und Streicheln.
Thema 14340 mal gelesen | 05.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |