Rezept Himmel und Hoelle (Himmel und Erde)

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Himmel und Hoelle (Himmel und Erde)

Himmel und Hoelle (Himmel und Erde)

Kategorie - Eintoepfe, Auflaeufe Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12157
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 20881 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zahnstocher-Test für Avocados !
Stechen Sie am Stielende mit einem Zahnstocher hinein, wenn Sie testen wollen, ob die Frucht reif ist. Avocados sind dann reif, wenn sich der Zahnstocher leicht reinstechen und auch leicht wieder herausziehen lässt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg Aepfel
1 kg Kartoffeln
150 g Zwiebeln
500 g Blutwurst
1/8 l Milch
50 g Butter
1  Eigelb
1 El. Oel
20 g Zucker
- - Salz
- - Muskatnuss
Zubereitung des Kochrezept Himmel und Hoelle (Himmel und Erde):

Rezept - Himmel und Hoelle (Himmel und Erde)
Aepfel schaelen, Kerngehaeuse entfernen, vierteln. Mit dem Zucker bei milder Hitze duensten, ohne Wasserzugabe. Kartoffeln waschen, schaelen und in Salzwasser garen. Mit Salz, Milch, Eigelb und der Butter zu Kartoffelbrei stampfen. Mit (frisch geriebener) Muskatnuss abschmecken. Blutwurst in Scheiben schneiden, von beiden Seiten braten. Zwiebelringe goldgelb braten. Auflaufform fetten, Apfelkompott, Kartoffelbrei und Blutwurstscheiben hineinschichten, mit den Zwiebeln bedecken. Im vorgeheizten Ofen bei 200 GradC etwa 20 Min. backen. 13.02.1994 Erfasser: Stichworte: Auflauf, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Der glykämische IndexDer glykämische Index
Der glykämische Index ist von der sogenannten Glyx-Diät abgeleitet. Doch was ist der glykämische Index überhaupt?
Thema 6012 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen
Götterspeise - ein Dessert zum wackelnGötterspeise - ein Dessert zum wackeln
Für die meisten Süßmäuler ist sie untrennbar mit der Kindheit verbunden: die Götterspeise – ein fruchtiges, das zum Nachtisch (Dessert) transparent auf die Teller kommt und wie kein anderes Dessert zum Spielen verführt.
Thema 8156 mal gelesen | 24.05.2008 | weiter lesen
Kabeljau Fisch ist fettarm und schmackhaftKabeljau Fisch ist fettarm und schmackhaft
Schon die Wikinger schätzten den Fisch (Kabeljau), der sich für fast alle Zubereitungsarten eignet. Sein Fleisch ist weiß, zart und fest, es enthält wenig Fett und kann getrocknet, gedünstet oder gebraten werden.
Thema 9318 mal gelesen | 26.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.13% |