Rezept Himmel und Hoelle (Himmel und Erde)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Himmel und Hoelle (Himmel und Erde)

Himmel und Hoelle (Himmel und Erde)

Kategorie - Eintoepfe, Auflaeufe Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12157
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 21730 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Altbackener Kuchen wieder frisch !
Drehen Sie altbackenen Kuchen einfach um und stechen einige Löcher mit einer langen Stricknadel hinein. Mehrere gefrorene Fruchtsaftstückchen oben drauf gelegt, und der Kuchen wird durch das langsame Schmelzen vollständig von der Flüssigkeit durchzogen. Er schmeckt wieder fruchtig und weich. Dann wieder umdrehen und servieren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg Aepfel
1 kg Kartoffeln
150 g Zwiebeln
500 g Blutwurst
1/8 l Milch
50 g Butter
1  Eigelb
1 El. Oel
20 g Zucker
- - Salz
- - Muskatnuss
Zubereitung des Kochrezept Himmel und Hoelle (Himmel und Erde):

Rezept - Himmel und Hoelle (Himmel und Erde)
Aepfel schaelen, Kerngehaeuse entfernen, vierteln. Mit dem Zucker bei milder Hitze duensten, ohne Wasserzugabe. Kartoffeln waschen, schaelen und in Salzwasser garen. Mit Salz, Milch, Eigelb und der Butter zu Kartoffelbrei stampfen. Mit (frisch geriebener) Muskatnuss abschmecken. Blutwurst in Scheiben schneiden, von beiden Seiten braten. Zwiebelringe goldgelb braten. Auflaufform fetten, Apfelkompott, Kartoffelbrei und Blutwurstscheiben hineinschichten, mit den Zwiebeln bedecken. Im vorgeheizten Ofen bei 200 GradC etwa 20 Min. backen. 13.02.1994 Erfasser: Stichworte: Auflauf, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kwas - der Brottrank Kwas aus Russland mit RezeptKwas - der Brottrank Kwas aus Russland mit Rezept
In Russland trinkt man nicht nur Wodka. Neben Wodka gibt es noch ein weiteres Nationalgetränk - den Kwas, russisch KBAC das bedeutet so viel wie säuerlich-süßer-Trank. Ob nun getrunken oder anstelle von Essig im Salat angewendet.
Thema 36957 mal gelesen | 10.07.2007 | weiter lesen
Abnehmen mit einer Ayurveda Diät, in ein neues GleichgewichtAbnehmen mit einer Ayurveda Diät, in ein neues Gleichgewicht
Fettsparen, Brot weglassen, ohne Essen ins Bett, basisch essen oder eiweißreich? Ausdauersport oder Vollkorn und Gemüse?
Thema 6509 mal gelesen | 24.09.2008 | weiter lesen
Graupen: Leicht verdauliche KostGraupen: Leicht verdauliche Kost
Aus Gerste, die hierzulande vor allem in gebrauter Form im Bierglas geschätzt wird, entsteht auch ein äußerst nahrhaftes Erzeugnis zum Löffeln – die Graupen.
Thema 24157 mal gelesen | 18.11.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |