Rezept Himbeergratin

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Himbeergratin

Himbeergratin

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 6887
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6799 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Forelle blau !
Karpfen oder Forelle blau gelingt nur, wenn Sie die weiche Schleimschicht auf der Haut nicht verletzen. Diese Schicht ist es nämlich, die durch den Essig blau gefärbt wird. Darum sollten Sie den Fisch auch nicht von außen salzen, da das Salz die empfindliche Außenschicht zerkratzen würde.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
10 g Butter
400 g Himbeeren
1/2  Vanillestengel
2  Eier
1 dl Halbrahm
4  ES Puderzucker
30 g Mandelblaettchen
1  Minzezweig
Zubereitung des Kochrezept Himbeergratin:

Rezept - Himbeergratin
Feuerfeste Portionenformen mit Butter ausstreichen. Die Himbeeren nicht waschen (werden sofort waesserig) sondern nur verlesen und in den Formen gleichmaessig verteilen. Vanillestengel der Laenge nach aufschneiden und das Mark mit einem Messeruecken herausloesen. Mit Eiern, Rahm und 2 El. Puderzucker in ein Gefaess geben und die Masse schaumig ruehren. Ueber die Himbeeren giessen, Mandelblaettchen darauf verteilen und mit dem restlichen Puderzucker bestreuen. In der Mitte in den 220GradC heissen Ofen einschieben und ca. 10 min. gratinieren. Minze drauf und heiss servieren. Pro Person ca. 215 kcal. / 900 kJ ** From: d.stocker@turicum.zer.sub.org Date: Sat, 26 Jun 93 21:27:00 +0000 Newsgroups: zer.t-netz.essen Stichworte: ZER, Himbeeren, Gratin, Dessert, Nachspeisen

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Blüten und Blumen Rezepte für die sommerliche KücheBlüten und Blumen Rezepte für die sommerliche Küche
Aus der japanischen Küche wohlbekannt, aber als Dekoration meist am Tellerrand liegengelassen, werden Blüten als Nahrungsmittel oft noch verkannt. Was in früheren Jahrhunderten Gang und Gebe war, wird heute jedoch wieder neu entdeckt.
Thema 9881 mal gelesen | 01.05.2007 | weiter lesen
Indonesische Küche - lecker und vielseitigIndonesische Küche - lecker und vielseitig
Die indonesische Küche entführt Sie nach Asien und in die Niederlande. Die asiatischen Einflüsse sind aufgrund der geographischen Lage leicht nachzuvollziehen, die niederländischen sind der holländischen Kolonialzeit geschuldet, die natürlich auch auf der Speisekarte ihre Spuren hinterließ.
Thema 8726 mal gelesen | 07.06.2009 | weiter lesen
Erdbeerspinat direkt aus dem HausgartenErdbeerspinat direkt aus dem Hausgarten
Wer einmal den Herdergarten in Weimar besucht hat, der zum Weltkulturerbe „Klassisches Weimar“ gehört, kennt ihn vielleicht schon, den Erdbeerspinat (Blitum virgatum).
Thema 12958 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |