Rezept Himbeercreme Luise

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Himbeercreme Luise

Himbeercreme Luise

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10231
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9371 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Aufgeputzter Essig !
Stellen Sie einen Zweig Estragon in einfachen Essig. Lassen Sie ihn in der Flasche, bis der Essig verbraucht ist. Es sieht hübsch aus und verfeinert den Essig erheblich.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Himbeeren
250 g Puderzucker
1  Eiweiss
1 El. Zitronensaft
8 El. Himbeergeist
1/8 l Suesse Sahne
Zubereitung des Kochrezept Himbeercreme Luise:

Rezept - Himbeercreme Luise
Himbeeren entstielen und kurz unter fliessendem Wasser waschen (einige schoene Exemplare zum Garnieren zurueckbehalten), durch ein Sieb druecken und den Puderzucker unterruehren. Eiweiss steif schlagen und unterheben. Zitronensaft und den Himbeergeist zugeben. Die Sahne schlagen und unterziehen. Die Creme auf vier Glasschalen verteilen und mit den zurueckbehaltenden Himbeeren garnieren. * Quelle: Was die Grossmutter noch wusste SUEDWEST-TEXT - 23.06.94 ** Erfasst und gepostet von Ulli Fetzer (2:246/1401.62) vom 23.06.1994 Stichworte: Suessspeise, Kalt, Himbeeren, Alkohol, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Keramikmesser - Ohne Messer geht nichts in der KücheKeramikmesser - Ohne Messer geht nichts in der Küche
Die Verwendung des richtigen Messers ist eine Wissenschaft für sich. Natürlich kann so ein edles Messer zu einem Statussymbol degradiert werden, das wäre jedoch zu kurz gegriffen.
Thema 5358 mal gelesen | 25.09.2009 | weiter lesen
Wild und Wildfleisch - Wie bereitet man Wild zu?Wild und Wildfleisch - Wie bereitet man Wild zu?
Unsere Großmütter konnten den weihnachtlichen Rehrücken noch aus dem ff zubereiten - duftend und zartrosa im Kern kam er auf die festliche Tafel, umringt von Speckböhnchen, Rotkraut oder würzigen Pfifferlingen.
Thema 12914 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen
Die Kochbanane - eine exotische DelikatesseDie Kochbanane - eine exotische Delikatesse
Banane ist nicht gleich Banane. In den Supermärkten trifft man Kochbananen immer häufiger an. Sie sehen zwar nicht so hübsch aus, wie ihre tropischen Verwandten, schmecken aber mindestens genauso gut.
Thema 12091 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |