Rezept Himbeerauflauf (Clafoutis aux framboise)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Himbeerauflauf (Clafoutis aux framboise)

Himbeerauflauf (Clafoutis aux framboise)

Kategorie - Nachtisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27526
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6614 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Angestoßene Eier !
Sind die Eier leicht angestoßen, haben sie die unangenehme Eigenschaft in der Schachtel kleben zu bleiben und beim Herausnehmen vollends zu zerbrechen. Machen Sie die Schachtel nass, dann lassen sie sich recht einfach lösen. Die angeknacksten Eier lassen sich nicht nur für Spiegel- oder Rührei verwenden. Sie können sie auch kochen, wenn Sie sie fest in Alufolie einwickeln und dem Kochwasser etwas Essig zusetzen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Ei
2  Eigelb
180 g feiner Zucker
1 El. Mehl
250 g Creme double
300 g Himbeeren
Zubereitung des Kochrezept Himbeerauflauf (Clafoutis aux framboise):

Rezept - Himbeerauflauf (Clafoutis aux framboise)
Den Backofen auf 190 Grd C (Gasherd Stufe 3) vorheizen. In einer Schuessel das ganze Ei, die beiden Eigelb und 125 g Zucker vermischen. Gut verruehren, aber nicht schaumig schlagen. Das Mehl hineinsieben und die Creme double hinzufuegen. Weiterschlagen, bis alles gut vermischt ist. Die Himbeeren in einer Tortenform aus Keramik mit 23 cm Durchmesser verteilen. Den restlichen Zucker darueberstreuen und die Himbeeren darin drehen. Vorsichtig den Teig ueber die Himbeeren giessen und den Auflauf in den Backofen schieben, und etwa 30 Minuten backen, bis der Teig fest geworden und goldbraun ist. Warm in der Keramikform servieren. :Stichwort : Himbeeren Creme double Pfannkuchenteig :Erfasser : Max Thiell :Erfasst am : 23.07.2000 :Letzte Aenderung: 27.07.2000 :Quelle : Grosse Kuechen - Frankreich; :Quelle : Marianne Comolli/Annie Hubert-Bare :Quelle : Christian Verlag :Quelle : ISBN 3-88472-210-7

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Sekundäre Pflanzenstoffe - wichtig für Ihre GesundheitSekundäre Pflanzenstoffe - wichtig für Ihre Gesundheit
Nach neueren Erkenntnissen scheinen die so genannten sekundären Pflanzenstoffe oder Phytamine eine wichtige Rolle in der menschlichen Ernährung zu spielen.
Thema 4591 mal gelesen | 24.05.2008 | weiter lesen
Ostern eine dekorative Ostertafel gestaltenOstern eine dekorative Ostertafel gestalten
Eine schön dekorierte Ostertafel, ob Frühstücksbrunch oder zum Nachmittagskaffee, vereint traditionellen symbolischen Schmuck mit der Freude an frühlingshafter Pracht.
Thema 7685 mal gelesen | 03.03.2007 | weiter lesen
Eismaschinen - Nutzlos oder Praktisch ?Eismaschinen - Nutzlos oder Praktisch ?
Sie möchten genau wissen, welche Zutaten in ihrem Eis enthalten sind, scheuen aber die Mühe, es selbst herzustellen?
Thema 22028 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |