Rezept Himbeerauflauf (Clafoutis aux framboise)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Himbeerauflauf (Clafoutis aux framboise)

Himbeerauflauf (Clafoutis aux framboise)

Kategorie - Nachtisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27526
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6820 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Ablöschen !
Gemüse, gebratenes Fleisch oder den Bratensatz mit einer Flüssigkeit (z.b. Brühe, Wasser oder Wein) begießen

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Ei
2  Eigelb
180 g feiner Zucker
1 El. Mehl
250 g Creme double
300 g Himbeeren
Zubereitung des Kochrezept Himbeerauflauf (Clafoutis aux framboise):

Rezept - Himbeerauflauf (Clafoutis aux framboise)
Den Backofen auf 190 Grd C (Gasherd Stufe 3) vorheizen. In einer Schuessel das ganze Ei, die beiden Eigelb und 125 g Zucker vermischen. Gut verruehren, aber nicht schaumig schlagen. Das Mehl hineinsieben und die Creme double hinzufuegen. Weiterschlagen, bis alles gut vermischt ist. Die Himbeeren in einer Tortenform aus Keramik mit 23 cm Durchmesser verteilen. Den restlichen Zucker darueberstreuen und die Himbeeren darin drehen. Vorsichtig den Teig ueber die Himbeeren giessen und den Auflauf in den Backofen schieben, und etwa 30 Minuten backen, bis der Teig fest geworden und goldbraun ist. Warm in der Keramikform servieren. :Stichwort : Himbeeren Creme double Pfannkuchenteig :Erfasser : Max Thiell :Erfasst am : 23.07.2000 :Letzte Aenderung: 27.07.2000 :Quelle : Grosse Kuechen - Frankreich; :Quelle : Marianne Comolli/Annie Hubert-Bare :Quelle : Christian Verlag :Quelle : ISBN 3-88472-210-7

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kwas - der Brottrank Kwas aus Russland mit RezeptKwas - der Brottrank Kwas aus Russland mit Rezept
In Russland trinkt man nicht nur Wodka. Neben Wodka gibt es noch ein weiteres Nationalgetränk - den Kwas, russisch KBAC das bedeutet so viel wie säuerlich-süßer-Trank. Ob nun getrunken oder anstelle von Essig im Salat angewendet.
Thema 38813 mal gelesen | 10.07.2007 | weiter lesen
Radieschen ein scharfes GemüseRadieschen ein scharfes Gemüse
Ihre fröhliche Farbe regt den Appetit an und lässt den Speichel fließen: Radieschen sehen bezaubernd aus mit ihrer leuchtend roten Hülle und ihrem saftigen, weißen Fleisch.
Thema 14124 mal gelesen | 02.04.2008 | weiter lesen
Mogelt die Packung? Wissenswertes zur LebensmittelverpackungMogelt die Packung? Wissenswertes zur Lebensmittelverpackung
Die Lebensmittelindustrie, vor allem die großen internationalen Konzerne wie Tchibo, Nestlé, Procter & Gamble, Unilever, Masterfoods, aber auch Oetker, Kraft oder Nordmilch gehören zu den mächtigsten Betrieben der Welt, die sich dieselbe gern nach ihrem Gusto formen würden.
Thema 3813 mal gelesen | 11.10.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |