Rezept Himbeer Sahne Creme

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Himbeer-Sahne-Creme

Himbeer-Sahne-Creme

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 2496
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8649 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Gegrillter Fisch !
Beim Grillen muss der Fisch weniger gesalzen werden, da die eigenen Mineralsalze nicht, wie beim Braten oder Kochen, herausgeschwemmt werden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
2  Pakete Himbeeren (TK, à 250 g)
3  Blatt weiße Gelatine
3 El. Zucker 2 El. Zitronensaft 2 El. Himbeergeist
250 g Schlagsahne
1 Kart. Vanillinzucker
Zubereitung des Kochrezept Himbeer-Sahne-Creme:

Rezept - Himbeer-Sahne-Creme
1. Himbeeren auftauen lassen, Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 2. Ein Paket Himbeeren durch ein Sieb streichen, mit Zucker, Zitronensaft und Himbeergeist verrühren. Gelatine tropfnaß bei milder Hitze auflösen und ebenfalls darunterrühren. Kalt stellen. 3. Die Sahne mit dem Vanillinzucker steif schlagen. 4. Zwei El. Himbeeren beiseite legen. Wenn die Himbeercreme zu gelieren beginnt, zuerst die restlichen Himbeeren, dann die Sahne unterziehen. Nochmals 30 Minuten kühl stellen. Kurz vor dem Servieren mit den restlichen, abgetropften Himbeeren belegen. Pro Portion ca. 3 g E, 20 g F, 59 g KH 514 kcal (2153 kJ) Als Menüvorschlag: Vorspeise: Spargel-Salat Hauptspeise: Scholle mit Speckstippe Nachspeise: Himbeer-Sahne-Creme

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Cupcakes - süße Verführung, traumhaft verziertCupcakes - süße Verführung, traumhaft verziert
Cupcakes sind die eleganteren Geschwister der Muffins, sozusagen eine Kreuzung aus Muffin und Petits Fours. Sie passen zum Nachmittagskaffee wie zur Ostertafel. Sind sie die neuen Trendsetter auf den Kuchenbufetts?
Thema 7563 mal gelesen | 06.03.2010 | weiter lesen
Brauch und Bräuche - die Gans zu St. MartinBrauch und Bräuche - die Gans zu St. Martin
Dass es den Gänsen an St. Martin an den Kragen geht, ist allseits bekannt. Am 11. November kommt traditionell eine frisch gebratene, krosse Gans auf den Tisch, am liebsten serviert mit Knödeln, Rotkraut und einer deftigen braunen Soße.
Thema 13426 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen
Wacholder - Das Küchengewürz mit heilender WirkungWacholder - Das Küchengewürz mit heilender Wirkung
Bereits in altgermanischer Zeit war Wacholder weit verbreitet. Zahlreiche Legenden ranken sich um dieses immergrüne Nadelholzgewächs.
Thema 9565 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |