Rezept Hessischer Edelsäcker

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Hessischer Edelsäcker

Hessischer Edelsäcker

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 2494
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4561 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Altbackener Kuchen wieder frisch !
Drehen Sie altbackenen Kuchen einfach um und stechen einige Löcher mit einer langen Stricknadel hinein. Mehrere gefrorene Fruchtsaftstückchen oben drauf gelegt, und der Kuchen wird durch das langsame Schmelzen vollständig von der Flüssigkeit durchzogen. Er schmeckt wieder fruchtig und weich. Dann wieder umdrehen und servieren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 kg ausgelöstes Kotelettstück (Nacken)
3  Gewürzgurken
150 g geräucherter durchwachsener Speck
2  Zwiebeln
100 g Sauerkraut
2 Tl. Senf
- - Salz
- - Pfeffer
- - Mehl
40 g Butterschmalz
1/8 l Brühe
- - Etwas Soßenbinder
- - Salz
Zubereitung des Kochrezept Hessischer Edelsäcker:

Rezept - Hessischer Edelsäcker
Fleisch an der Unterseite tief einschneiden, damit eine große Tasche entsteht. Gurken, Speck und Zwiebeln in Würfel schneiden, mit Sauerkraut und Senf mischen. Füllung in die Tasche geben und Öffnung mit Zwirn zunähen. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und mit Mehl bestäuben. Butterschmalz erhitzen und Fleisch darin anbraten. Brühe angießen und Fleisch 50 Minuten schmoren. Bratenfond mit Soßenbinder binden und mit Salz abschmecken. Beilage: Kartoffelpüree, Blatt- oder Tomatensalat.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Bratwurst - Bratwürstchen auf dem Grill und in der PfanneBratwurst - Bratwürstchen auf dem Grill und in der Pfanne
Deutschland ist ein Bratwurstparadies – neben den berühmten Nürnberger und Thüringer Vertretern hütet fast jede Region ihre eigene Rezept-Spezialität.
Thema 14957 mal gelesen | 18.07.2008 | weiter lesen
Tee seine Herkunft und HerstellungTee seine Herkunft und Herstellung
Ursprünglich stammt die Teepflanze aus China. Aus ihren Blättern und Blüten bereitete man mit heißem Wasser einen wohlschmeckenden Aufguss, den Tee.
Thema 9519 mal gelesen | 02.03.2007 | weiter lesen
Dip Rezepte - für jede Gelegenheit und Feier das richtige DipDip Rezepte - für jede Gelegenheit und Feier das richtige Dip
Winterzeit ist Partyzeit: Ob an Halloween, in den Adventswochen, zu Weihnachten, an Silvester oder einfach nur, weil es draußen so schaurig und drinnen so schön ist – in der kalten Jahreszeit wird gerne gefeiert.
Thema 17308 mal gelesen | 01.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |