Rezept Herzmuscheln in Wuerzsauce I

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Herzmuscheln in Wuerzsauce I

Herzmuscheln in Wuerzsauce I

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12147
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3825 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Zwiebel !
gut für die Haut, desinfizierend, senkt zu hohen Blutzucker, wirkt gegen Aterienverkalkung Grundsätzlich sollte das Gemüse am besten aus Biologischen- Anbau stammen

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
400 g Herzmuscheln (kleine)
1  Zwiebel (braun)
2  Schalotten
20  Ingwerwurzel (frisch, mm)
2  Chilischoten (gruene)
2  Knoblauchzehen
- - Oel
50 ml Tomatensauce
1 Tl. Zucker
500 ml Fischbruehe
- - Salz (zum Abschmecken)
- - Pfeffer (schwarz, frisch gem.
2 Tl. Maismehl
Zubereitung des Kochrezept Herzmuscheln in Wuerzsauce I:

Rezept - Herzmuscheln in Wuerzsauce I
Die Muscheln mit einer harten Buerste unter fliessendem Wasser gruendlich abbuersten und abspuelen. Die Zwiebel (braun) fein schneiden, ebenso Schalotten, Ingwer, Chilies, und den Knoblauch zerdruecken. Das Oel in einer Pfanne erhitzen und das kleingeschnittenen Gemuese fuer drei min. braten. Die Tomatensauce, Zucker und Fischbruehe zufuegen. Zum Kochen bringen und mit Salz und frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer wuerzen. Die Muscheln zufuegen, die Hitze verringern und annaehernd 3 - 4 min. simmern, bis sich alle Muscheln geoeffnet haben. Dann die Muscheln auf eine Servierplatte legen. Das Maismehl mit ein wenig kaltem Wasser vermischen, in die Sauce giessen und langsam dicklich werden lassen; dann ueber die Muscheln giessen. Quelle: /T-NETZ/ESSEN, C.BLUEHM@LINK-F.ZER, 02.01.93 ** Gepostet von Burkard Schoof Date: 4 Dec 94 00:0 Stichworte: Meeresfruechte, Malaysia, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Grillparty richtig geplant, für ungetrübten GrillspaßGrillparty richtig geplant, für ungetrübten Grillspaß
Es scheint so einfach zu sein: Grill anfeuern, Kohle herunterbrennen lassen, Fleisch auflegen – doch auch eine sommerliche Grillparty birgt ihre Tücken und Fallen.
Thema 10983 mal gelesen | 05.06.2008 | weiter lesen
Vollwertkost - Kindgerecht und schmackhaft zubereitenVollwertkost - Kindgerecht und schmackhaft zubereiten
Bäh! Das mag ich nicht! Die Worte vor denen es jedem Elternteil graust und die meist der Anfang eines weniger gemütlichen Essens sind. Doch wer sein Kind dennoch gesund ernähren möchte wird wohl damit leben müssen. Oder?
Thema 7172 mal gelesen | 10.07.2007 | weiter lesen
US-Studie: Welche Diät man wählt, ist (fast) egal – Hauptsache, man hält sich dranUS-Studie: Welche Diät man wählt, ist (fast) egal – Hauptsache, man hält sich dran
Low-Fat, Low-Carb, wenig Protein oder lieber viel von einem und wenig vom andern – mit welcher Nährstoffzusammensetzung erzielt man die besten Abnehmerfolge? Das ist die Kernfrage aller Abnehmwilligen rund um den Globus, die mit ihren Pfunden kämpfen.
Thema 4045 mal gelesen | 18.03.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |