Rezept Herzhafter Seefisch Grill

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Herzhafter Seefisch-Grill

Herzhafter Seefisch-Grill

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16021
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5161 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Blasse Fleischbrühe !
Damit die Fleischbrühe etwas dunkler wird, setzen Sie ein paar gebräunte Zwiebelschalen zu. Die Brühe erhält dadurch eine goldgelbe Farbe.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Lachsseite, ca. 600 g
400 g Viktoriabarsch
12  Scampi
1  Paprikaschote, gruen
1  Paprikaschote, gelb
1  Paprikaschote, rot
1  Zucchini
1  Aubergine
250 g Joghurt (= 2 Becher)
1 El. Curry
1 El. Kraeuter, gehackte
1  Zitrone
- - Jodsalz
- - Pfeffer, weisser
Zubereitung des Kochrezept Herzhafter Seefisch-Grill:

Rezept - Herzhafter Seefisch-Grill
Den Lachs von allen Graeten befreien und in ca. 2-3cm starke Tranchen schneiden. Haut bitte nicht entfernen, damit er beim Grillen nicht auseinanderfaellt! Mit Jodsalz und weissem Pfeffer wuerzen, duenn mit bestreichen und auf den heissen Rost legen. Victoriabarsch in Wuerfel schneiden, abwechselnd mit Paprikastuecken, Zucchini- und Auberginescheiben auf einen Spiess stecken, mit Jodsalz und Pfeffer wuerzen, einoelen und auf einer Drehmuehle oder dem Rost garen. Scampis - am besten mit der Schale - auf den Rost legen: so bleiben sie saftig und bewahren ihren typischen Eigengeschmack. Currydip: Joghurt, Kraeuter, Curry und den Saft der Zitrone verruehren, mit Jodsalz und Pfeffer abschmecken und zu den gebratenen Fischen reichen. Als Beilage gegrillte Maiskolben oder Kartoffeln in Folie. Erfasser: Stichworte: Fisch, Salzwasser, Grillfisch, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schonkost für das eigene WohlbefindenSchonkost für das eigene Wohlbefinden
Schonkost ist nicht nur empfohlen bei bestimmten Erkrankungen, sondern sorgt auch in der alltäglichen Ernährung für Wohlbefinden und mehr Lebensqualität.
Thema 94107 mal gelesen | 04.02.2009 | weiter lesen
Tee ist mehr als nur ein HeißgetränkTee ist mehr als nur ein Heißgetränk
Er ist wohl das älteste Heißgetränk und gleichwohl auch das gesündeste. Alleine die Vielfalt macht ihn so interessant, es gibt tausende verschiedener Teesorten. Doch wer entdeckte den Tee? War es Zufall oder schamanisches Wissen?
Thema 9877 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen
Zutaten für die asiatische KücheZutaten für die asiatische Küche
Wer die unterschiedlichen asiatischen Küchen liebt und sich einmal am eigenen Herd damit beschäftigen Will, Wan-Tans oder Pekingente zuzubereiten, Sushi als Fingerfood oder thailändische Suppen als leichtes Gericht köcheln will, der sollte sich vorher auf die Suche nach geeigneten Zutaten und Würzmitteln machen.
Thema 5147 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |