Rezept Herzhafter Nudelauflauf

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Herzhafter Nudelauflauf

Herzhafter Nudelauflauf

Kategorie - Eintoepfe, Auflaeufe Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10227
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4951 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Weißkraut !
Verdauungsstärkend, gegen Zahnfleischbluten angehend,gegen Blutarmut

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
100 g Eiernudeln (Hoernchen)
150 g Rindfleisch; durch die grosse Scheibe des Wolfes gedreht
1 El. Butterschmalz
1/2  Zwiebel
80 g Sellerie
80 g Karotten
80 g Zucchini
80 g Blumenkohl
80 g Broccoli
2 El. Gehackte Kraeuter
1 Tl. Leinsamen
1 Tl. Sesam
3  Eier
1/2  Tas. Milch
1/2  Tas. Sahne
- - Jodsalz
- - Muskat
- - Weisser Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Herzhafter Nudelauflauf:

Rezept - Herzhafter Nudelauflauf
Nudeln in Salzwasser auf den Biss kochen, abschuetten, abschrecken und gut auskuehlen lassen. Zwiebel fein schneiden und in Butterschmalz glasig duensten. Rindfleisch - durch die Fettscheibe vom Wolf gedreht - dazugeben und anbraten. Das geputzte und gewaschene Gemuese mit den gekochten Nudeln vermischen, angebratenes Fleisch dazugeben, ebenso Leinsamen, Sesam und die gehackten Kraeuter. Alles gut vermengen, mit Jodsalz und Pfeffer abschmecken und in eine gebutterte Auflaufform fuellen. Eier mit Milch und Sahne kraeftig verschlagen, mit Muskat, Jodsalz und Pfeffer wuerzen und diese Masse ueber die Nudeln geben. Den Auflauf bei 180 Grad ca. 50 Min. im Rohr backen. * Quelle: SAT.1 TEXT - 21.06.94 - Rezept der Woche ** Erfasst und gepostet von Ulli Fetzer (2:246/1401.62) vom 21.06.1994 Stichworte: Teigware, Auflauf, Gemuese, Fleisch, P2

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Chili - mit Chilipflanzen den Chili im Garten oder Balkon selber anbauenChili - mit Chilipflanzen den Chili im Garten oder Balkon selber anbauen
Wer es scharf mag, kauft sich die Schoten im Glas und fügt sie klein geschnitten dem Essen zu. Wer es scharf mag und zudem einen grünen Daumen besitzt, kann Chilis sogar auf dem heimischen Balkon anbauen.
Thema 10857 mal gelesen | 01.10.2007 | weiter lesen
Gaumenfreuden: Kostbare Lebensmittel für GourmetsGaumenfreuden: Kostbare Lebensmittel für Gourmets
Essen war schon immer nicht nur Notwendigkeit, sondern auch Genuss. Und dieser Genuss ließ und lässt sich auf vielerlei Arten und Weisen steigern. Beispielsweise mit exotischen Gewürzen.
Thema 4338 mal gelesen | 12.02.2010 | weiter lesen
Dips - Dips und Soßen zum Grillen und selber machenDips - Dips und Soßen zum Grillen und selber machen
Eine ordentliche Ladung Ketchup über das Steak und gut is’! Warum umständlich, wenn es auch einfach geht?! Ganz einfach: es muss gar nicht umständlich sein. Mit ein paar Handgriffen hat man leckere Dips oder Soßen für den Grillgenuss gezaubert.
Thema 65807 mal gelesen | 30.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |