Rezept Herzhafter Bohnen Wurst Salat

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Herzhafter Bohnen-Wurst-Salat

Herzhafter Bohnen-Wurst-Salat

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14443
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3042 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Saubere Hände beim Hackbraten !
Geben Sie alle Zutaten für den Hackbraten in einen sauberen, geräumigen Gefrierbeutel. Fest durchkneten und einen Laib formen. Dann lassen Sie den Teig aus dem Beutel direkt auf das Blech gleiten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2  Porreestangen, klein
4 El. Oel
1 Dos. Bohnenkerne, weiss, a 425 ml
1 Dos. Bohnenkerne, rot, a 425 ml
150 g Cabanossi, (Knoblauchwurst)
2  Zwiebeln
3 El. Weinessig
2 Tl. Senf, mittelscharf
- - Salz
- - Pfeffer, weiss
1 Tl. Zucker
Zubereitung des Kochrezept Herzhafter Bohnen-Wurst-Salat:

Rezept - Herzhafter Bohnen-Wurst-Salat
Porree putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. 1 El. Oel erhitzen. Porree darin kurz anduensten. Bohnen abtropfen lassen. Cabanossi in duenne Scheiben schneiden. Zwiebeln schaelen und grob hacken. Essig, Senf, Salz, Pfeffer, Zucker und Zwiebeln in einer Schuessel verruehren. 3 El. Oel darunterschlagen. Porree, Bohnen und Wurst daruntermischen. Ca. 30 Minuten ziehen lassen. Salat vor dem Servieren nochmals mit Salz, Pfeffer und Essig abschmecken. Dazu passt herzhaftes Bauernbrot. Getraenketip: kuehles Bier Zubereitungszeit etwa 20 Minuten (ohne Wartezeit) Pro Portion ca. 500 kcal Quelle: Mach mal Pause 7/95 ** Gepostet von Olaf Herrig Date: Wed, 08 Feb 1995 Stichworte: Gemuese, Wurst, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Rotkohl - Rotkraut oder Blaukraut, Feinschmecker entdecken das KrautRotkohl - Rotkraut oder Blaukraut, Feinschmecker entdecken das Kraut
Bei Kindern ist es vor allem als Zungenbrecher beliebt: Blaukraut bleibt Blaukraut und Brautkleid bleibt Brautkleid. Na? Knoten in der Zunge? Der lässt sich am besten mit einem aromatischen Rotkraut-Gericht lösen
Thema 23316 mal gelesen | 17.09.2007 | weiter lesen
Rezepte mit Blumen - BlumenrezepteRezepte mit Blumen - Blumenrezepte
Dass manche Blumen essbar sind, wissen wir ja noch aus Kindertagen. Ich erinnere mich da nur an die Blüten des rosa Wiesenklees und der ‚zahmen Brennnessel’ bzw. Taubnessel, die wir als Kinder ausgesaugt haben, oder an den sauren Waldklee.
Thema 21436 mal gelesen | 24.04.2007 | weiter lesen
Die Schisandra-Beere: Das rote Kraftpaket aus FernostDie Schisandra-Beere: Das rote Kraftpaket aus Fernost
Die Schisandra (Schisandra chinensis) oder noch ein wenig exotischer: Wu Wei Zi (bedeutet übersetzt „Das Kraut der fünf Geschmäcker“) ist den Anhängern der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) vielleicht schon ein Begriff.
Thema 12260 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |