Rezept Herzhafte Hackfleisch Pastete

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Herzhafte Hackfleisch-Pastete

Herzhafte Hackfleisch-Pastete

Kategorie - Pasteten, Terrinen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 1772
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5587 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Entrecote !
Fleischscheibe aus dem Zwischenrippenstück des Rinds. Oft wird sie aber aus dem Rippenstück (Roastbeef) geschnitten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  p. TK-Blätterteig (300g)
1  Salatgurke
- - Salz
1 klein. Paprikaschote
3  mittelgroße Zwiebeln
500 g Rinderhackfleisch
500 g gemischtes Hackfleisch
8 El. Paniermehl
4  Eier
2  P. TK-Salatkräuter (à 25g)
- - weißer Pfeffer
- - Edelsüß-Paprika
2 El. mittelscharfer Senf
- - Mehl zum Ausrollen
2  Kästchen Kresse
- - ca. 4 El Tomatenmark
- - Back- oder Pergamentpapier
Zubereitung des Kochrezept Herzhafte Hackfleisch-Pastete:

Rezept - Herzhafte Hackfleisch-Pastete
1. Blätterteig auftauen lassen. Gurke waschen, längs halbieren, entkernen und fein raspeln. Mit etwas Salz mischen und durchziehen lassen. Paprika putzen, waschen und fein würfeln. Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden. 2. Hack, Paniermehl, 2 Eier und Kräuter verkneten. Gurke ausdrücken. Mit Paprika und Zwiebeln unter das Hack kneten. Mit Salz, Pfeffer, Paprika und Senf würzen. 3. Teigplatten aufeinander legen. Auf bemehlter Arbeitsfläche zu einem Kreis (ca. 34 cm Y) ausrollen. Teig in eine am Boden ausgelegte Springform (26 cm Y) legen. Einen ca. 4 cm hohen Rand festdrücken. Hackfüllung hineingeben. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°C, Gasherd: Stufe 3) ca. 50 Minuten backen. 4. Übrige Eier hart kochen. Mit kaltem Wasser abschrecken, schälen und in Scheiben schneiden. Pastete mit Eischeiben belegen. Kresse waschen und mit einer Schere vom Beet schneiden. Die Hackfleisch-Pastete mit der Kresse und Tomatenmark garnieren. Getränke-Tip: kühles Pils Pro Stück ca. 1890 kJ / 450 kcal

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Oliven sind gesunde DelikatessenOliven sind gesunde Delikatessen
Diese mediterrane Köstlichkeit ist nicht nur gesund, sondern vor allem lecker. Es gibt hunderte Möglichkeiten sie zuzubereiten und gerade jetzt in der warmen Jahreszeit sind sie eine ideale Beilage für Grillabende.
Thema 4471 mal gelesen | 10.10.2009 | weiter lesen
Bioäpfel haben viel Biss und innere WerteBioäpfel haben viel Biss und innere Werte
Die Deutschen lieben keine Obstart so sehr wie den Apfel. Der jährliche Pro-Kopf-Verbrauch an Frischäpfeln liegt laut baden-württembergischem Landwirtschaftsministerium bei etwas über 17 Kilogramm.
Thema 5788 mal gelesen | 20.03.2007 | weiter lesen
Küchenmesser - Wieviel Messer braucht der Mensch?Küchenmesser - Wieviel Messer braucht der Mensch?
Wer bei Mama und Papa auszieht und seinen eigenen Hausstand gründet, steht wohl meist etwas ratlos vor der Frage, wie er oder sie seine Küche einrichten soll und was man dazu überhaupt braucht.
Thema 7164 mal gelesen | 04.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |