Rezept Herzhafte Gemuesequiche

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Herzhafte Gemuesequiche

Herzhafte Gemuesequiche

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29114
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 12528 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Würzen ohne Salz !
Besonders wenn man unter hohem Blutdruck leidet, sollte man mit Salz sehr sparsam umgehen. Mischen Sie sich selber eine salzlose Kräutermischung. Nehmen Sie jeweils 2,5 Teelöffel Paprika-, Knoblauch- und Senfpulver, 5 Teelöffel Zwiebelpulver und 0,5 Teelöffel gemahlenen schwarzen Pfeffer. Geben Sie die Mischung in einen Streuer, und Sie haben Ihre Würze immer zur Hand.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
150 g Magerquark
150 g Mehl
150 g Butter
- - Salz
2 mittl. Lauchstangen
400 g Fleischtomaten
500 g Blattspinat
250 g Sahnequark
50 g Parmesan; gerieben
2  Eier
- - schwarzer Pfeffer
- - geriebene Muskatnuss
- - Arthur Heinzmann im Maerz 1997
Zubereitung des Kochrezept Herzhafte Gemuesequiche:

Rezept - Herzhafte Gemuesequiche
Den Magerquark in ein Sieb geben und gut abtropfen lassen. Das Mehl in eine Schuessel sieben, Quark, in Stuecke geschnittene Butter und das Salz zugeben. Mit den Knethaken des Handruehrers zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Zu einer Kugel formen, in Folie wickeln und im Kuehlschrank mindestens 45 Minuten ruhen lassen. Inzwischen den Lauch putzen und in Ringe schneiden. Salzwasser zum Kochen bringen, den Lauch darin 1 Minute kochen, abschrecken und abtropfen lassen. Die Tomaten ueberbruehen und haeuten. In Viertel schneiden, entkernen und grob wuerfeln. Den Spinat putzen und waschen. Nur kurz in kochendem Wasser blanchieren, herausheben und auf einem Tuch gruendlich ausdruecken. Ofen auf 220 Grad vorheizen. Die Form fetten. Den Teig ausrollen und die Form damit auskleiden. Mit einer Gabel einstechen und 10 Minuten vorbacken. Restliche Zutaten der Fuellung mischen und wuerzen. Gemuese untermischen. Auf den Quichenboden geben, 30 Minuten backen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hartz IV - Tag 7 Günstig essen heißt: Alles selbermachenHartz IV - Tag 7 Günstig essen heißt: Alles selbermachen
Also eins steht fest: Mein Selbstversuch führt dazu, dass ich mehr koche und mehr selbermache, weil ich ja fast ausschließlich Basis-Lebensmittel gekauft habe. Wie schnell schiebt man sich eben mal eine Süßigkeit zwischen die Kiemen, wenn man am Computer sitzt und arbeitet.
Thema 62331 mal gelesen | 17.03.2009 | weiter lesen
Der Schwertfisch: Gladiator der MeereDer Schwertfisch: Gladiator der Meere
Die Schwertfische fühlen sich eigentlich in warmen oder sogar tropischen Gewässern wohl und nur dort laichen sie auch.
Thema 8230 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen
Pizza - Pizzabacken knusprig und locker die Pizza mit RezeptPizza - Pizzabacken knusprig und locker die Pizza mit Rezept
Natürlich gibt es den Lieblingsitaliener um die Ecke. Oder den Lieferservice. Die Tiefkühltruhe und den Imbissstand. Pizzas sind fast überall zu haben - und trotzdem schwören Fans der mediterranen Küche auf selbst gebackene Pizzas.
Thema 66177 mal gelesen | 24.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |