Rezept Herzhafte Gemuesequiche

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Herzhafte Gemuesequiche

Herzhafte Gemuesequiche

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29114
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 12651 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Mit Zitrone gegen Kopfschmerzen !
Bei Kopfschmerzen hilft Ruhe und Verdunkelung des Zimmers. Zusätzlich Kompressen mit Zitronenwasser auf die Schläfen legen. Durch Wechselfußbäder und Trockenbürsten entspannt sich das Gefäßsystem, und die veränderten Blutgefäße im Gehirn nehmen wieder ihre natürliche Größe an; der Kopfschmerz hört wieder auf.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
150 g Magerquark
150 g Mehl
150 g Butter
- - Salz
2 mittl. Lauchstangen
400 g Fleischtomaten
500 g Blattspinat
250 g Sahnequark
50 g Parmesan; gerieben
2  Eier
- - schwarzer Pfeffer
- - geriebene Muskatnuss
- - Arthur Heinzmann im Maerz 1997
Zubereitung des Kochrezept Herzhafte Gemuesequiche:

Rezept - Herzhafte Gemuesequiche
Den Magerquark in ein Sieb geben und gut abtropfen lassen. Das Mehl in eine Schuessel sieben, Quark, in Stuecke geschnittene Butter und das Salz zugeben. Mit den Knethaken des Handruehrers zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Zu einer Kugel formen, in Folie wickeln und im Kuehlschrank mindestens 45 Minuten ruhen lassen. Inzwischen den Lauch putzen und in Ringe schneiden. Salzwasser zum Kochen bringen, den Lauch darin 1 Minute kochen, abschrecken und abtropfen lassen. Die Tomaten ueberbruehen und haeuten. In Viertel schneiden, entkernen und grob wuerfeln. Den Spinat putzen und waschen. Nur kurz in kochendem Wasser blanchieren, herausheben und auf einem Tuch gruendlich ausdruecken. Ofen auf 220 Grad vorheizen. Die Form fetten. Den Teig ausrollen und die Form damit auskleiden. Mit einer Gabel einstechen und 10 Minuten vorbacken. Restliche Zutaten der Fuellung mischen und wuerzen. Gemuese untermischen. Auf den Quichenboden geben, 30 Minuten backen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Quesos Espanoles - Käse aus SpanienQuesos Espanoles - Käse aus Spanien
Vergleicht man Spanien mit Frankreich oder Deutschland, so sticht es nicht gerade als berühmte Käsenation hervor.
Thema 4378 mal gelesen | 28.03.2009 | weiter lesen
Italienischer Käse ein Genuss für Gaumen und SinneItalienischer Käse ein Genuss für Gaumen und Sinne
Er legt sich zart schmelzend über die Pizza, schmiegt sich wohlmeinend an Birnenspalten, schichtet sich milchig weiß unter Tomatenscheiben oder verleiht Spaghetti den letzten Schliff:
Thema 6484 mal gelesen | 03.09.2007 | weiter lesen
Von Crepes bis Tortilla gerollte KöstlichkeitenVon Crepes bis Tortilla gerollte Köstlichkeiten
Wer kennt sie nicht die leckeren Wraps - Weizenfladen mit allerlei Gemüse, Fleisch, Salat gefüllte Rollen - die jetzt so "IN" sind?!
Thema 11682 mal gelesen | 20.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |