Rezept Heringstoepfchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Heringstoepfchen

Heringstoepfchen

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14441
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3208 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kühlschrank-Strategie !
Frisches Obst und Gemüse nie in verschlossenen Tüten oder Dosen in den Kühlschrank stellen. So verderben pflanzliche Stoff schneller, weil die Fäulnisgase nicht entweichen können. Verwenden Sie durchlöcherte Beutel.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
8  Heringsfilets
50 g Zucker
2  Zwiebeln
2  Gewuerzgurken
2  Aepfel
1 Dos. Saure Sahne
2 Dos. Joghurt
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Heringstoepfchen:

Rezept - Heringstoepfchen
Heringsfilets 30 min. waessern. Aus Zucker und Essig eine Marinade kochen, abkuehlen lassen. Zwiebelringe, Gewuerzgurkenscheiben und ungeschaelt Apfelscheibchen daruntermischen. Sahne , Joghurt, Salz, Pfeffer und Essig-Zucker - Sud gut verruehren. Die abgetropften halbierten Matjesfilets hineinlegen. Das Heringstoepfchen bis zum Gebrauch an einem kuehlen Platz 2 tage lang durchziehen lassen. * Quelle: Saarbruecker Zeitung erfasst von -Joerg Weinkauf@2:245/6801.7 ** Gepostet von Joerg Weinkauf Date: Thu, 23 Feb 1995 Stichworte: Fisch, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Mit Hefe macht man Brot und BierMit Hefe macht man Brot und Bier
Was wäre Bier ohne Hefe? Hopfentee. Was wäre Brot ohne Hefe? Ein dumpfer Teigkloß ohne Löcher.
Thema 7285 mal gelesen | 12.10.2008 | weiter lesen
Flambieren - Ein Kulinarisches FeuerwerkFlambieren - Ein Kulinarisches Feuerwerk
Feuer fasziniert einfach. Auch und besonders in der Küche, zum Beispiel beim Flambieren.
Thema 9312 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen
Christstollen - Alle Jahre wieder ein Erlebnis der ChriststollenChriststollen - Alle Jahre wieder ein Erlebnis der Christstollen
Für Menschen, die weder Sultaninen noch Rosinen noch Orangeat oder gar Zitronat mögen, ist er einfach nur bäh. Für alle anderen hält er seinen Status als praktischster Kuchen der Weihnachtszeit.
Thema 7869 mal gelesen | 24.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |