Rezept Heringskartoffeln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Heringskartoffeln

Heringskartoffeln

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24150
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2852 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Das erweiterte Kochbuch !
Ein Briefumschlag, auf die Innenseite des Kochbuchdeckels geklebt, bietet eine gute Möglichkeit, lose Rezepte oder Zeitungsausschnitte aufzubewahren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
- - Speck Oder
- - Bratenfett
- - Etwas Butter
- - Zwiebel; kleingeschnitten
- - Etwas Mehl
- - Wasser
- - Einige Lorbeerblätter
- - Pfeffer, gestoßen
- - Einige Heringe
- - Evtl. Salz
- - Etwas Essig
- - Kartoffeln
- - Nach Geschmack etwas Sahne
Zubereitung des Kochrezept Heringskartoffeln:

Rezept - Heringskartoffeln
Die hier wiedergegebenen Informationen stammen aus der 18. Auflage des Buches aus dem Jahre 1844. Messen: Schliesslich sei noch darauf aufmerksam gemacht, dass bei den Kochrezepten, soweit dies möglich, die Angabe der Bestandteile anstatt nach Gewicht, nach Litermass gemacht ist, und würde es deshalb zweckmäßig sein, wenn man sich in der Küche mit einem halben, einem viertel und einem achtel Litermass versehen wollte. Man lässt in etwas reichlichem Speck oder gutem Bratenfett mit etwas Butter einige klein geschnittene Zwiebeln gelb werden, gibt etwas Mehl dazu und so viel kochendes Wasser, als nötig ist, um eine recht gebundene Sauce zu erhalten, welcher man noch einige Lorbeerblätter, etwas gestoßenen Pfeffer, und nachdem sie eine Weile gekocht hat, einige entgrätete, fein geschnittene oder gehackte Heringe, und wenn diese durchgekocht, das vielleicht noch fehlende Salz, sowie etwas Essig zufügt. In diese Sauce gibt man die mit der Schale gekochten, abgezogenen und in Scheiben geschnittenen Kartoffeln, welche man indessen so heiß als möglich halten muss, lässt sie gut durchkochen und richtet sie recht heiß an, wobei man das Gericht, welches sehr saftig sein muss, durch einen Zusatz von etwas Sahne sehr verbessert.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Morcheln - Der Speisemorchel, Rundmorchel und SpitzmorchelMorcheln - Der Speisemorchel, Rundmorchel und Spitzmorchel
Im österreichischen Burgenland nennt man sie Mairöhrl, morels werden sie auf Englisch genannt, funghi spugnoli in Italien: die Speisemorcheln.
Thema 18968 mal gelesen | 04.02.2009 | weiter lesen
Bison Fleisch, das zarte und würzige BüffelfleischBison Fleisch, das zarte und würzige Büffelfleisch
Für die Indiander Amerikas war der Büffel nicht nur ein heiliges und verehrtes Tier, sondern auch die wichtigste Basis der täglichen Ernährung und Rund-um-Versorgung.
Thema 13377 mal gelesen | 08.08.2008 | weiter lesen
Die Haferwurzel - Tragopogon porrifoliusDie Haferwurzel - Tragopogon porrifolius
Die Haferwurzel war vor Jahrhunderten ein beliebtes Gemüse und ist auch unter Namen wie Weißwurzel, Bocksbart oder Milchwurzel bekannt. Zudem wird sie die „vegetarische Auster“ genannt.
Thema 10789 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |