Rezept Hering Salat.

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Hering-Salat.

Hering-Salat.

Kategorie - Salat, Fisch, Kalb, Gemüse, Einmachen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27022
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8525 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gurke !
Gurken eignen sich hervorragend zum entschlacken,ist hautgenerierend und fördert den Harntrieb.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
3  Heringe; bis 1/3 mehr
- - Milch
400 g Kalbsbraten; oder Schweinebraten
150 g Schinken
1  Sellerieknolle
4  Gurken, eingelegt bis 1/4 mehr
5 gross. Äpfel, säuerlich; bis 1/5 mehr
- - Zwiebeln
- - Kartoffeln
15  Walnüsse; bis 1/3 mehr
- - Essig
2  Eigelb
1 1/2 El. Senf
- - Pfeffer
2 El. Kapern
- - Gänsefett
Zubereitung des Kochrezept Hering-Salat.:

Rezept - Hering-Salat.
Von diesem vorzüglichen Salat kann man sich jeden Winter, wo man schon wieder mehrere Obst- und Gemüsegläser leer hat, einen entsprechenden Vorrat einkochen und hat dann öfter zur Abwechslung eine gute Beigabe zum Abendessen ohne jegliche Mühe. -- Man nehme 3 bis 4 gute milchevne (sic!) Heringe, nehme sie aus, wasche sie recht sorgfältig, lege sie dann in süße Milch, worin man sie mindestens 8 bis 10 Stunden stehen läßt. Dann werden sie nochmals in kaltem Wasser abgewaschen, von Haut und Gräten befreit und in möglichst feine Stückchen geschnitten. Nun schneidet man 40 dkg frischen Kalbs- oder Schweinebraten sowie 15 dkg Schinken in feine Scheibchen, desgleichen auch eine vorher weich gekochte Sellerieknolle, 4 bis 5 Stück kleine sauere Gurken, 5 bis 6 große säuerliche Äpfel, mehrere Zwiebeln und mehr oder weniger gekochte Kartoffeln, je nachdem man den Salat besser oder einfacher zubereiten will, in möglichst kleine Würfel und füge noch 15 bis 20 getrocknete, fein gehackte Walnüsse bei, welche dem Salat einen sehr guten, kräftigen Geschmack geben. Die Milch von den Heringen quirle man in Essig tüchtig durch, füge 2 Eigelb, 1 1/2 Eßlöffel Senf, etwas Pfeffer, 2 Eßlöffel Kapern und mehrere Eßlöffel Gänsefett hinzu und rühre alles recht vorsichtig untereinander, so daß der Salat gut vermischt und gebunden, die Stückchen aber alle ganz sind. Nach einigen Stunden fülle man die Gläser bis 2 Finger breit vom oberen Rande, schließe sie und sterilisiere noch 35 bis 40 Minuten bei 95 Grad. Vor dem Anrichten vermengt man den Salat noch mit zwei gut verrührten rohen Eidottern, denen man unter fleißigem Rühren etwas Olivenöl tropfenweise beigefügt und garniert die Schüssel mit hartgesottenen, in Hälften oder Scheiben geschnittenen Eiern, abwechselnd mit langgeschnittenen saueren Gurken und roten Rüben und streut etwas feingewiegte grüne Petersilie darüber. Quelle: Rex-Kochbuch mit gründlicher Anleitung zur Bereitung sämtlicher : Hauskonserven, von Frau Emilie Lösel, Wanderlehrerin, Aussig erfaßt: Sabine Becker, 3. Juni 2000

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Dips - Dips und Soßen zum Grillen und selber machenDips - Dips und Soßen zum Grillen und selber machen
Eine ordentliche Ladung Ketchup über das Steak und gut is’! Warum umständlich, wenn es auch einfach geht?! Ganz einfach: es muss gar nicht umständlich sein. Mit ein paar Handgriffen hat man leckere Dips oder Soßen für den Grillgenuss gezaubert.
Thema 66667 mal gelesen | 30.05.2007 | weiter lesen
Spätzle - schwäbische Küche mit RezeptideenSpätzle - schwäbische Küche mit Rezeptideen
Laugawecka, Maultascha, Schbäzla – die Schwaben lieben Mehl in den unterschiedlichsten Zubereitungsarten. Die schwäbische Küche basiert auf einer einfach gehaltenen ländlichen Hausmannskost, wie sie schon zu Großmutters Zeiten äußerst beliebt war.
Thema 20357 mal gelesen | 03.09.2007 | weiter lesen
Koffein der große MuntermacherKoffein der große Muntermacher
Wer gönnt sie sich nicht, die gute Tasse Kaffee am Morgen, beim Autofahren, während der Arbeit – wer denkt denn da schon an Drogen?
Thema 10428 mal gelesen | 01.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |