Rezept Heller Kalbsfond

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Heller Kalbsfond

Heller Kalbsfond

Kategorie - Saucen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19470
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5236 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rosmarin !
Vitalisierend, anregen, tonisierend, stärkt die Willenkraft. Passt gut zu anderen frischen Düften wie Basilikum, Bergamotte, Pfefferminze.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2 kg Kalbsknochen (Schwanz oder Karree)
150 g Zwiebeln, halbiert ohne Schale
150 g Wurzelwerk
- - (Sellerieknolle, Karotte, gelbe Ruebe,
- - Petersilienwurzel)
1  Lauch
5  Pfefferkoerner, weiss
- - Salz
- - ca. 3 l Wasser
Zubereitung des Kochrezept Heller Kalbsfond:

Rezept - Heller Kalbsfond
Gehackte Knochen warm waschen. Mit kaltem Wasser bedecken, langsam kochen, dabei Fett und Schaum staendig abschoepfen. Nach halber Kochzeit Wurzelwerk, Zwiebeln, Lauch und Pfefferkoerner beigeben. Fertigen Fond durch feines Sieb seihen, wuerzen, falls der Fond bei der Weiterverarbeitung nicht mehr reduziert wird. Kochdauer: 3-4 Stunden Tip: nicht benoetigten Fond v o r dem Wuerzen portionsweise (150 - 200 ml) einfrieren. * Quelle: "Die Gute Kueche, Das oesterreichische Jahrhundertkochbuch", E. Plachutta - Ch. Wagner, Bertelsmann. Stichworte: Sauce, Fond

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Aubergine - Solanum melongela das köstliche NachtschattengewächsAubergine - Solanum melongela das köstliche Nachtschattengewächs
In Deutschland sind vor allem die tiefvioletten, glänzenden und keulenförmigen Früchte des Nachtschattengewächses bekannt.
Thema 7985 mal gelesen | 03.09.2007 | weiter lesen
Erbsen - Grüne Erbsen ein rundes GemüseErbsen - Grüne Erbsen ein rundes Gemüse
Die Erbse scheint ein wahrhaft höfisches Gemüse zu sein – Sonnenkönig Ludwig XIV. wird nachgesagt, dass er die runden grünen Kügelchen zu seinen favorisierten Leibspeisen erklärte.
Thema 7796 mal gelesen | 18.03.2008 | weiter lesen
Raw Food - Philosophie oder Diät?Raw Food - Philosophie oder Diät?
Raw Food hat eine wachsende Anhängerschaft, die nur „lebendiges Essen“ zu sich nimmt. Die Raw Foodies versprechen sich davon mehr Energie und Gesundheit. Kann Raw Food das wirklich leisten?
Thema 11944 mal gelesen | 22.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |