Rezept Helle Kalbsfußgallerte.

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Helle Kalbsfußgallerte.

Helle Kalbsfußgallerte.

Kategorie - Aufbau, Gelee, Kalb, Einmachen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27037
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2277 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Wildfleisch kaufen !
Wildfleisch erhält man ganzjährig aus der Tiefkühltruhe. Echte Wild-Fans mögen es nur frisch. Fleisch vom männlichen Reh gibt es von Mitte Mai bis Mitte Oktober und weibliches Rehwild von September bis Ende Januar. Reh-Fleisch, jedenfalls von weiblichen Rehen, ist feinfaserig und saftig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
5  Kalbsfüße; bis 1/5 mehr
5 l kaltes Wasser
- - Salz
1  Zwiebel
1 Bd. Suppengrün
3  Eiweiß
Zubereitung des Kochrezept Helle Kalbsfußgallerte.:

Rezept - Helle Kalbsfußgallerte.
5 bis 6 kleingeschlagene Kalbsfüße stellt man mit 5 Liter kaltem Wasser zu, fügt Salz, Zwiebel und etwas Wurzelwerk bei und kocht die Brühe langsam 3 bis 3 1/2 Stunden. Dann seiht man die Brühe durch, läßt sie erkalten, worauf man alles Fett abnimmt. Sollte sie noch nicht steif und fest genug sein, so muß man sie noch kochen lassen, klärt sie dann mit Eiweiß, läßt sie nochmals durch ein Tuch laufen, füllt sie in Gläser und sterilisiert 50 Minuten bei 100 Grad. Quelle: Rex-Kochbuch mit gründlicher Anleitung zur Bereitung sämtlicher : Hauskonserven, von Frau Emilie Lösel, Wanderlehrerin, Aussig erfaßt: Sabine Becker, 4. Juni 2000

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fanta - der neue Öko DrinkFanta - der neue Öko Drink
Nun hat die Ökowelle auch die Coca-Cola Company erreicht. Der Limonadenklassiker „Fanta“ wird zur Bionade. Die zuckersüße Brause wird dem Biotrend angepasst und soll mit neuer Rezeptur den Markt erobern.
Thema 4329 mal gelesen | 18.05.2009 | weiter lesen
Aperitif - der Aperitif stimmt uns auf das Essen einAperitif - der Aperitif stimmt uns auf das Essen ein
Ein gediegenes Abendessen beginnt nicht mit der Vorspeise, sondern mit einem Aperitif. Das Servieren eines Aperitifs ist eine wunderbare Gelegenheit, die Gäste in einer lockeren Atmosphäre miteinander bekannt zu machen.
Thema 30645 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen
Eis selbst oder selber gemacht, schmeckt einfach besserEis selbst oder selber gemacht, schmeckt einfach besser
Mami, Papi, ich will ein Eis! Wer Kinder hat, kennt diesen Spruch im Sommer nur zu gut. Und die Kleinen wollen meist am liebsten nicht nur ein Eis, sondern am besten gleich alle – und von jeder Eisbude, die man nur sieht.
Thema 25355 mal gelesen | 21.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |