Rezept Heisses Eis fuer kalte Tage

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Heisses Eis fuer kalte Tage

Heisses Eis fuer kalte Tage

Kategorie - Nachtisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17436
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7427 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Klumpenfreies Salz !
Salz bleibt im Salzstreuer schön rieselfähig und klumpt nicht, wenn man ein paar rohe Reiskörner dazugibt – sie ziehen die Feuchtigkeit stärker an als das Salz.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
1  p. Port. Quadratische Auflaufform; etwa 22 cm breit und
- - 5 cm hoch
1 klein. Sandkuchen; oder Biskuit oder Fruechtekuchen
1 Dos. Pfirsiche; 450 g
1 l Vanilleeis; Wahrscheinlich braucht man nicht ganz soviel
- - Ingwerwurzel in Sirup; abgetropft und fein gewiegt, je nach
- - Geschmack viel oder wenig Achtung Ingwer ist scharf
3  Eiweiss
1  Spur ;Salz
175 g Zucker
Zubereitung des Kochrezept Heisses Eis fuer kalte Tage:

Rezept - Heisses Eis fuer kalte Tage
Den Ofen auf 230 Grad vorheizen. Das Eiweiss mit dem Salz steif schlagen. Nach und nach den Zucker dazurieseln lassen, weiter schlagen, bis die Baiser-Masse sehr fest und glaenzend ist. Den Kuchen dreimal laengs und dreimal quer durchschneiden. Jedes Kuchenstueck mit etwas Pfirsichsirup traenken. Die neun Kuchenstuecke nebeneinander in die feuerfeste Form legen. Die eingemachten Pfirsiche in duenne Scheiben schneiden und diese gleichmaessig auf die Kuchenstuecke verteilen. Vorsichtig das Eis auf die Pfirsiche tuermen. Das Ingwerhack unter die Baiser-Masse ziehen. Die Baiser-Masse auf das Eis streichen, so dass die Kuchenstuecke ganz und gar verborgen sind. Das Kunstwerk rasch in den heissen Backofen schieben und backen, bis sich die Spitzen goldbraun faerben. Sofort servieren!! P.S.: Wenn man dieses Gebackene Alska, wie das Gericht allgemein heisst, mit dem gebuehrenden Aufsehen servieren will, kann man etwas Branntwein in einem Essloeffel erwaermen, anzuenden, darauf verteilen und das Heisse Eis mit tanzenden blauen Flammen servieren. * Quelle: posted and modified by K.-H. Boller, 18.09.95 Stichworte: Nachtisch, Leckerei, Suess, Eis, Obst, P6

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Prinzregententorte: Kulinarisch-kulturelles Erbe aus BayernDie Prinzregententorte: Kulinarisch-kulturelles Erbe aus Bayern
Zu den traditionellen Leckereien Bayerns gehört seit dem 19. Jahrhundert die Münchner Prinzregententorte, eine Schichttorte aus dünnen Biskuitböden, zwischen die eine gehaltvolle schokoladige Buttercreme gefüllt wird und die man anschließend zusätzlich dick mit Schokoladenguss bestreicht.
Thema 10273 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen
Tomaten - Rot, Rund und Gesund die TomateTomaten - Rot, Rund und Gesund die Tomate
Rund 22 Kilogramm Tomaten verzehrt der Durchschnittsdeutsche pro Jahr. Kein Wunder: Denn Tomaten sind einfach rundherum vielseitig und aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken.
Thema 10444 mal gelesen | 10.07.2007 | weiter lesen
Natrium als Mineralstoff ist im Kochsalz enthaltenNatrium als Mineralstoff ist im Kochsalz enthalten
Natrium ist ein lebenswichtiger Mineralstoff und gehört in die chemische Klasse der Alkali-Metalle. Im menschlichen Körper kommt das Metall jedoch als in Flüssigkeit aufgelöstes Natrium-Ion vor. Wie kann man sich das vorstellen?
Thema 7429 mal gelesen | 24.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |