Rezept Heiße Birnen Tarte

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Heiße Birnen-Tarte

Heiße Birnen-Tarte

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 22220
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5881 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Knoblauch in Öl !
Damit Knoblauchzehen nicht so leicht austrocknen, legt man sie geschält in Olivenöl. Ist der Vorrat aufgebraucht, wird das pikant aromatische Öl für Salate oder zum Kochen und Braten verwendet.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
100 g Mehl
50 g Butter
1 Prise Salz
2 El. Zucker
1 El. Rahm
1/2  Ei
- - Abgeriebene Zitronenschale
3  Birnen
- - Zucker
- - Zitronensaft
- - Williamsschnaps
150 ml Vollrahm
1 Sp./Schuss Vanille
2 El. Zucker; (2)
- - Rene Gagnaux (Ta)
Zubereitung des Kochrezept Heiße Birnen-Tarte:

Rezept - Heiße Birnen-Tarte
Für den Teig das Mehl in eine Schüssel sieben, Butterstücke, Salz und Zucker beigeben und von Hand reiben, bis alles gleichmäßig aussieht. Ei, Rahm und Zitronenschale zusammen verrühren und in die Mitte geben. Mischen, zu einer Kugel formen (nicht kneten!) und zugedeckt mindestens 30 Minuten kühl ruhen lassen. Dann den Teig direkt auf einem bebutterten Springformboden auswallen und mehrmals mit der Gabel einstechen. Dünn geschnittene Birnenschnitze sternförmig auf den Teigboden schichten, wenig Zucker und Zitronensaft darübergeben und die Tarte bei 220 Grad etwa 30 Minuten auf der untersten Rille backen. Kurz vor dem Servieren mit Williamsschnaps beträufeln. Ein Drittel vom Rahm mit Vanille und Zucker dick einkochen. Den restlichen, steifgeschlagenen Rahm unterziehen und auf die Tarte verteilen. Die Birnen-Tarte kurz überbacken und warm servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gaumenfreuden: Kostbare Lebensmittel für GourmetsGaumenfreuden: Kostbare Lebensmittel für Gourmets
Essen war schon immer nicht nur Notwendigkeit, sondern auch Genuss. Und dieser Genuss ließ und lässt sich auf vielerlei Arten und Weisen steigern. Beispielsweise mit exotischen Gewürzen.
Thema 5030 mal gelesen | 12.02.2010 | weiter lesen
Knigge für das Candle Light Dinner zu zweitKnigge für das Candle Light Dinner zu zweit
Das erste gemeinsame Candle-Light-Dinner in einem lauschigen Restaurant ist ein wichtiger Meilenstein der Annäherung zwischen Mann und Frau. Hier kann die aufkeimende Verliebtheit mit jedem kulinarischen Bissen neue Nahrung erhalten – oder aber verkümmern
Thema 24616 mal gelesen | 01.10.2007 | weiter lesen
Brot ist mehr als Mehl und WasserBrot ist mehr als Mehl und Wasser
Unser täglich Brot gib uns heute - wie wichtig dieses alltägliche Nahrungsmittel für uns ist, zeigt schon die Tatsache, dass es Erwähnung im Vaterunser findet, dem wichtigsten Gebet der Christen.
Thema 10629 mal gelesen | 01.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |