Rezept Hein Blöds Liebestrank

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Hein Blöds Liebestrank

Hein Blöds Liebestrank

Kategorie - Getränke, Kinder Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29166
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5609 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Wildfleisch feucht halten !
Speckscheiben vom Metzger sehr dünn schneiden lassen und das Wildfleisch damit gut umhüllen. So ist das zarte Wildfleisch vor dem Austrocknen geschützt. Dauert etwas länger, aber noch mehr Genuss bringen gehäutete Weinbeeren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 l Kirschsaft
4 El. Himbeersirup
4  Orangenscheiben
12  Cocktaulkirschen
4  Lange Cocktailspiesse
1  Bogen Glanzpapier rot
1  Herzausstecher
1  Bleistift
- - Etwas Klebstoff
1  Schere
Zubereitung des Kochrezept Hein Blöds Liebestrank:

Rezept - Hein Blöds Liebestrank
Den Kirschsaft mit dem Himbeersirup gut verquirlen und kühl stellen. Auf das Glanzpapier mit einem Bleistift vier Herzen aufmalen (mit Hilfe eines Herzausstechers), dann mit einer Schere vorsichtig ausschneiden und mit etwa Klebstoff an den oberen Teil der Cocktailspiesse kleben. Wenn der Klebstoff trocken ist, je drei Cocktailkirschen aufreihen und die Spiesse in Gläser stellen. Mit gekühltem "Liebestrank" auffüllen und die Glasränder mit je ein bis zur Hälfte eingeschnittenen Orangenscheibe verzieren. Also serviert den Kindern auch mal 'nen Cocktail :-)))

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Pak Choi - gesundes Kohlgemüse aus ChinaPak Choi - gesundes Kohlgemüse aus China
Nie war es in europäischen Küchen populärer, international zu kochen, als heute.
Thema 9492 mal gelesen | 08.08.2008 | weiter lesen
Hildegard von Bingen - die Ernährungslehre einer ÄbtissinHildegard von Bingen - die Ernährungslehre einer Äbtissin
Heutzutage gibt es zahlreiche Ernährungslehren, aber kaum eine ist so wirksam und zeitlos wie die der Hildegard von Bingen. Sie wurde im Jahre 1098 als zehntes Kind des Grafen Hildebert und seiner Frau Mechthild von Bermersheim geboren.
Thema 20271 mal gelesen | 03.07.2007 | weiter lesen
Juan Amador - ein umtriebiges Genie am KochtopfJuan Amador - ein umtriebiges Genie am Kochtopf
Eigentlich zog es den Schwaben mit den spanischen Wurzeln, der im Dezember 1968 geboren wurde, nicht in die Küche, sondern ins Hotelfach. Feinschmecker sei Dank absolvierte Juan Amador jedoch mangels Alternativen eine Ausbildung als Kochanwärter.
Thema 4116 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |