Rezept Heimisbacher Suppe (Kartoffelsuppe mit Rasse und Schneid)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Heimisbacher Suppe (Kartoffelsuppe mit Rasse und Schneid)

Heimisbacher Suppe (Kartoffelsuppe mit Rasse und Schneid)

Kategorie - Suppen, Kartoffel, Gemuese, Emmental Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29112
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3851 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Forelle blau !
Karpfen oder Forelle blau gelingt nur, wenn Sie die weiche Schleimschicht auf der Haut nicht verletzen. Diese Schicht ist es nämlich, die durch den Essig blau gefärbt wird. Darum sollten Sie den Fisch auch nicht von außen salzen, da das Salz die empfindliche Außenschicht zerkratzen würde.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
350 g Kartoffel
30 g Speckwuerfel
50 g Zwiebel
50 g Lauch
10 g Knoblauch
30 g Karotte
50 g Sellerie
1 El. Mehl
1 l Bouillon, hell
100 g Reibkaese
100 g Brotwuerfel, geroestet
20 g Butter
1 El. Essig
2 El. Rahm
1 Prise Majoran
1 Prise Muskat
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Heimisbacher Suppe (Kartoffelsuppe mit Rasse und Schneid):

Rezept - Heimisbacher Suppe (Kartoffelsuppe mit Rasse und Schneid)
Die Kartoffeln schaelen und in nussgrosse Wuerfel schneiden. Speckwuerfel, Zwiebel, Lauch, Knoblauch, Sellerie und Karotten kurz in Butter anziehen lassen, Kartoffeln dazugeben und mit Mehl bestaeuben. Mit Bouillon abloeschen und alles etwa 15 Minuten kochen lassen. Durchs Passevite oder durch ein Sieb treiben resp. streichen und mit Salz, Pfeffer, Muskat, Majoran, Essig und Rahm abschmecken. Reibkaese und geroestete Brotwuerfel separat auftischen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Der Ölkürbis aus der SteiermarkDer Ölkürbis aus der Steiermark
Wenn im Spätsommer Felder, Wälder und Gärten in bunter Pracht erstrahlen, steht eine sehr schöne Zeit vor der Tür: die Erntezeit. Was dann appetitlich auf den Teller oder ins Glas kommt, ist nicht nur hübsch anzusehen, sondern auch überaus gesund.
Thema 3540 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen
Mai Bowle mit Waldmeister Maibowle in den SommerMai Bowle mit Waldmeister Maibowle in den Sommer
Der Sommer kommt, die Grillgeräte werden ausgepackt, die erste Gartenparty wird gefeiert, und dabei darf auch die gute alte Mai bowle nicht fehlen. Doch was ist eigentlich eine Maibowle, wie macht man sie und woher kommt sie?
Thema 22363 mal gelesen | 24.04.2007 | weiter lesen
Lauch oder Porree ein herzhaftes JahresgemüseLauch oder Porree ein herzhaftes Jahresgemüse
Lauch (Allium ampeloprasum) gehört zur Familie der Zwiebelgewächse – was man sofort merkt, wenn man ihn anschneidet. Der charakteristische Zwiebelgeruch und –geschmack verrät ihn sofort.
Thema 6924 mal gelesen | 10.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |