Rezept Heimisbacher Suppe (Kartoffelsuppe mit Rasse und Schneid)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Heimisbacher Suppe (Kartoffelsuppe mit Rasse und Schneid)

Heimisbacher Suppe (Kartoffelsuppe mit Rasse und Schneid)

Kategorie - Suppen, Kartoffel, Gemuese, Emmental Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29112
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3369 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Holunderbeere !
Holunderbeeren darf man nur gegocht essen!!gegen Rheuma, Bronchitis, Gichtund Grippe

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
350 g Kartoffel
30 g Speckwuerfel
50 g Zwiebel
50 g Lauch
10 g Knoblauch
30 g Karotte
50 g Sellerie
1 El. Mehl
1 l Bouillon, hell
100 g Reibkaese
100 g Brotwuerfel, geroestet
20 g Butter
1 El. Essig
2 El. Rahm
1 Prise Majoran
1 Prise Muskat
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Heimisbacher Suppe (Kartoffelsuppe mit Rasse und Schneid):

Rezept - Heimisbacher Suppe (Kartoffelsuppe mit Rasse und Schneid)
Die Kartoffeln schaelen und in nussgrosse Wuerfel schneiden. Speckwuerfel, Zwiebel, Lauch, Knoblauch, Sellerie und Karotten kurz in Butter anziehen lassen, Kartoffeln dazugeben und mit Mehl bestaeuben. Mit Bouillon abloeschen und alles etwa 15 Minuten kochen lassen. Durchs Passevite oder durch ein Sieb treiben resp. streichen und mit Salz, Pfeffer, Muskat, Majoran, Essig und Rahm abschmecken. Reibkaese und geroestete Brotwuerfel separat auftischen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gans - Gänsekochbuch alles über die Gans und GerichteGans - Gänsekochbuch alles über die Gans und Gerichte
Herbst und Winter sind die Zeit der Gänsegerichte: Martinsgans und Weihnachtsgans gehören zu den traditionellen Gerichten der kühleren Jahreszeit.
Thema 14961 mal gelesen | 07.12.2007 | weiter lesen
Gesunde Ernährung für Kinder und den SuppenkasperGesunde Ernährung für Kinder und den Suppenkasper
Zwar wird auch derjenige, der am liebsten immer nur Suppen essen würde, oft ein Suppenkasper genannt, aber die meisten von uns kennen wohl die Geschichte aus dem Struwwelpeter.
Thema 11676 mal gelesen | 03.07.2007 | weiter lesen
Hirschhornwegerich - Eine Salatpflanze mit historischen WurzelnHirschhornwegerich - Eine Salatpflanze mit historischen Wurzeln
Schon im 16. Jahrhundert verspeiste man die dekorativen, gezähnten Blätter des Hirschhornwegerichs (Plantago coronopus) als Salat oder Gemüse. Doch damals unter verschiedenen Namen.
Thema 15216 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |