Rezept Heilbuttgratin auf Lauch

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Heilbuttgratin auf Lauch

Heilbuttgratin auf Lauch

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14438
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3133 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Quark für die Leber !
Die Leber muss heute mit Konservierungsmitteln, Nikotin, Alkohol, übermäßiger Ernährung und Umweltgiften fertig werden. Kein Wunder, dass dieses Entgiftungsorgan häufig gestört ist, oder dass sich sogar Leberschäden entwickeln können. Lassen Sie sich deshalb mehrmals in der Woche eine Portion Quark schmecken. Sie unterstützen damit Ihre Leber bei der Entgiftungsarbeit.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Lauch
- - Salz
750 g Heilbutt, geraeuchert
1/2  Zitrone; Saft davon
- - Pfeffer
1/2 Tl. Oregano
- - Fett; fuer die Form
2  Eigelb
150 g Creme fraiche
80 g Parmesan; gerieben
Zubereitung des Kochrezept Heilbuttgratin auf Lauch:

Rezept - Heilbuttgratin auf Lauch
Lauch putzen, laengs aufschlitzen und gruendlich ausspuelen. In etwa 1/2cm breite Ringe schneiden. In kochendem Salzwasser etwa 1 min. blanchieren, eiskalt abschrecken und gut abtropfen lassen. Heilbutt von Haut und Graeten befreien und in mundgerechte Stuecke zerteilen. Rundum mit Zitronensaft betraeufeln, leicht salzen, pfeffern und mit Oregano bestreuen. Feuerfeste Form fetten. Abwechselnd den Lauch und den Heilbutt einschichten. Die letzte Schicht sollte aus Heilbutt bestehen. Eigelb mit Creme fraiche und Parmesan gut verquirlen, salzen und pfeffern. Gleichmaessig auf dem Fisch verteilen. Bei 200GradC etwa 25 min. ueberbacken. Dazu passen Blattsalat und Kartoffelpueree. * Quelle: Auflaeufe, Gratins & Souffles G&U ** Gepostet von Holger Hunger Date: Sun, 19 Feb 1995 Stichworte: Gratin, Fisch, Lauch, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Grütze - Rote Grütze das Dessert aus dem hohen NordenGrütze - Rote Grütze das Dessert aus dem hohen Norden
Rote Grütze ist eine typische Spezialität aus Norddeutschland. Von Ostfriesland über Bremen und Hamburg bis nach Mecklenburg-Vorpommern – das Dessert "Rote Grütze" hat überall Tradition.
Thema 18690 mal gelesen | 17.07.2007 | weiter lesen
Maulbeeren sind WildfrüchteMaulbeeren sind Wildfrüchte
Die Maulbeere ist in deutschen Gefilden eine echte Exotin – und das wird sie wohl auch bleiben, denn das hiesige Klima ist zu rau, um die Beere gewinnbringend anzubauen.
Thema 36711 mal gelesen | 14.11.2008 | weiter lesen
Dessert - Italienische Süßspeisen KlassikerDessert - Italienische Süßspeisen Klassiker
Natürlich gibt es da die Pasta und die Pizzen, und wenn die auf den Tisch kommen, soll es deftig und manchmal auch scharf zugehen. Doch die italienische Küche hat auch andere Seiten zu bieten: köstliche Desserts.
Thema 17478 mal gelesen | 20.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |