Rezept Heilbutt in Tomatensauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Heilbutt in Tomatensauce

Heilbutt in Tomatensauce

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 3540
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3338 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Würzen ohne Salz !
Besonders wenn man unter hohem Blutdruck leidet, sollte man mit Salz sehr sparsam umgehen. Mischen Sie sich selber eine salzlose Kräutermischung. Nehmen Sie jeweils 2,5 Teelöffel Paprika-, Knoblauch- und Senfpulver, 5 Teelöffel Zwiebelpulver und 0,5 Teelöffel gemahlenen schwarzen Pfeffer. Geben Sie die Mischung in einen Streuer, und Sie haben Ihre Würze immer zur Hand.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
2  Sch. Heilbutt (à 225 g)
- - Essig
- - Salz
30 g durchw. Speck
1/2 Tl. Öl
1  kl. Zwiebel
1  Msp. Estragon
1/8 l Weißwein oder Brühe
- - weißer Pfeffer
1 El. Tomatenmark
1 El. Mehl
2 El. Sahne
4 El. Milch
- - gehackte Petersilie
Zubereitung des Kochrezept Heilbutt in Tomatensauce:

Rezept - Heilbutt in Tomatensauce
Heilbuttscheiben säubern, säuern, salzen. Speck in feine Würfel schneiden, in Öl auf 2 oder Automatik-Kochstelle 4 - 5 glasig werden lassen, fein geschnittene Zwiebel zugeben, ebenfalls glasig werden lassen. Estragon, Weißwein und Pfeffer zugeben, Fischscheiben einlegen, zum Kochen bringen, Kochstelle ausschalten, Fisch im geschlossenen Topf in 8 - 10 Min. garziehen lassen. Vorsichtig herausnehmen, warm stellen. Tomatenmark, Mehl, Sahne und Milch verrühren, in den kochenden Fischsud einrühren, 2 - 3 Min. kochen lassen. Danach die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken, über den angerichteten Fisch gießen. Mit Petersilie bestreuen. Dazu schmecken Pellkartoffeln, kerniger Reis oder Kartoffelbrei und ein gemischter Salat.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Okinawa Diät - Ernährung mit viel Fisch und wenig KalorienOkinawa Diät - Ernährung mit viel Fisch und wenig Kalorien
Okinawa ist eine Insel im Süden Japans, die den Wissenschaftlern Denkstoff gibt, denn hier leben die meisten - gesunden und vitalen - hundertjährigen Menschen.
Thema 17225 mal gelesen | 31.08.2008 | weiter lesen
Küche optimal nutzen, und praktisch einrichtenKüche optimal nutzen, und praktisch einrichten
Wie man seine Küche optimal einrichtet, das kann ein Architekt grob planen. Oft aber wird zuviel Wert auf den Stil gelegt, und völlig vergessen, dass eine Küche in erster Linie praktisch sein muss.
Thema 14445 mal gelesen | 24.05.2008 | weiter lesen
Saccharin und Aspartam Süßstoffe eine gesunde Alternative zu Zucker?Saccharin und Aspartam Süßstoffe eine gesunde Alternative zu Zucker?
Es könnte so schön sein – nie wieder auf das leckere Süßzeug verzichten. Kuchen soviel man will, und Kaffee endlich so süß wie man möchte. Wenn da nicht der schädliche Zucker wäre.
Thema 33395 mal gelesen | 21.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |