Rezept Heilbutt in der Kruste

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Heilbutt in der Kruste

Heilbutt in der Kruste

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21401
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3829 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Schnelle Schokoglasur !
Die Schokoladenglasur wird schneller trocken, wenn Sie einen Esslöffel Kokosfett mit darunter mischen. Vorher schmelzen und darunter rühren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
250 g Frischer Lachs
2  Eier
200 g Schlagrahm (gut gekuehlt)
- - Cayennepfeffer
- - Salz
- - Weisser Pfeffer a.d.M.
6  Spritzer Worcestersauce
1  Schuss Weisswein
500 g Lauch (Porree)
40 g Butter
200 g Egerlinge (o. Champignons)
1 Bd. Petersilie
400 g Tk Blaetterteig
450 g Heilbuttfilet (i.Stueck)
1/2  Zitrone
Zubereitung des Kochrezept Heilbutt in der Kruste:

Rezept - Heilbutt in der Kruste
Lachs von Haut und Mittelgraete befreien und das Fleisch im elektrischen Mixer puerieren. 1 Eiweiss sehr steif schlagen und unter die Fischmasse ziehen, dann 150 g Schlagrahm zufuegen und alles gut miteinander verruehren. Mit etwas Cayennepfeffer, Salz, weissem Pfeffer, Worcestersauce und Wein pikant abschmecken. Zugedeckt in den Kuehlschrank stellen und mindestens 30 Min. ruhen lassen. Lauch putzen, sehr gut waschen und in etwa 10cm lange, duenne Streifen schneiden, diese in 20g Butter anduensten, mit Salz und Pfeffer wuerzen und auskuehlen lassen. Egerlinge waschen, putzen, blaettrig schneiden, in weiteren 20g Butter anduensten und den restlichen Schlagrahm zufuegen. Duensten, bis alle Fluessigkeit eingekocht ist. Die feingehackte Petersilie daruntermischen und vom Herd nehmen. Blaetterteig antauen und mit Mehl duenn ausrollen zu einer Teigplatte von 17x8cm und einer zweiten von 22x12cm. Beide Teigplatten zu einer Fischform zurechtschneiden. Aus dem restlichen Teig kleine Fischschuppen ausstechen. Ein Backblech mit kaltem Wasser abspuelen und die kleinere Teigplatte darauf legen. Die Haelfte des Lauchs darauf verteilen und das Heilbuttfilet darueber legen. Mit etwas Zitronensaft betraeufeln. Jetzt die gut gekuehlte Lachsfarce dick auf das Filet streichen, die Sahne-Champignons darauf haeufeln und mit dem restlichen Lauch abdecken. Den Teigdeckel darueber geben und fest andruecken. Mit etwas Eiweiss bestreichen und den "Fisch" mit "Schuppen" dicht an dicht belegen. Eigelb verquirlen und den Blaetterteigfisch gleichmaessig damit bestreichen. In den vorgeheizten Backofen schieben (mittlere Schiene) und bei 200?C/Gasstufe 4-5 rund 40 Min. backen. Wird die Oberflaeche zu braun, dann mit Folie oder Pergamentpapier rechtzeitig abdecken. * Quelle: -Kochen fuer gute Freunde -erfasst: v. Renate -am 04.11.96 Stichworte: Fisch, Teig, Lachs, Pilz, Wein, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kopi Luwak: Kaffee mit SchleichkatzenaromaKopi Luwak: Kaffee mit Schleichkatzenaroma
Indonesien- und Vietnamreisende brachten schon in den 1990-er Jahren Kunde von einer legendären Kaffeesorte aus diesen asiatischen Ländern in die westliche Welt, die heute unter verschiedenen Namen als teuerste Kaffeesorte rund um den Globus kursiert:
Thema 9308 mal gelesen | 18.11.2009 | weiter lesen
Niedertemperatur-Garen: Braten ohne Stress und butterzartNiedertemperatur-Garen: Braten ohne Stress und butterzart
Niedertemperaturgaren hilft, die Vorbereitung festlicher Menüs mit köstlichen Braten zu einer recht stressfreien Angelegenheit zu machen. Egal ob Ostern, Familienfest oder Weihnachten:
Thema 37851 mal gelesen | 27.03.2010 | weiter lesen
Cola aus der Apotheke in die Bars der WeltCola aus der Apotheke in die Bars der Welt
Schon jeder ist wohl einmal mit der dunklen Brause in Berührung gekommen. Es gibt sie in unzähligen Variationen überall auf der Welt.
Thema 8497 mal gelesen | 20.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |