Rezept Heidesand, echter

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Heidesand, echter

Heidesand, echter

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21400
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6469 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Schokoladenbrösel !
Wickeln Sie die Schokolade nicht aus, sonder schlagen Sie mit dem Fleischklopfer ein paar Mal mit der genoppten Seite darauf. Das ist die beste Methode die Schokolade zu zerkleinern.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
200 g Butter
80 g Puderzucker
50 g Marzipan-Rohmasse
1 Tl. Vanillezucker
- - abgeriebene Schale einer
- - 1/2 Zitrone
250 g Mehl
1  Eigelb
1  Tas. Zucker
Zubereitung des Kochrezept Heidesand, echter:

Rezept - Heidesand, echter
Die moeglichst weiche Butter mit dem Puderzucker, dem Marzipan, dem Vanille- zucker und der Zitronenschale verruehren. Das Mehl ueber die Buttermasse sieben und unterkneten. Aus dem Teig gleich grosse Rollen von etwa 5 cm Durchmesser formen, die Rollen in Alufolie wickeln und ueber Nacht im Kuehlschrank ruhen lassen. Den Backofen auf 190?C vorheizen. Die Teigstangen rundherum mit dem verquirlten Eigelb bestreichen und im Zucker rollen. Vorsichtig 5 mm dicke Scheiben abschneiden, auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und auf der mittleren Schiebeleiste 10 - 15 Minuten backen. Die Plaetzchen mit einem breiten Messer vom Backblech heben und auf einem Rost erkalten lassen. * Quelle: Backvergnuegen wie noch nie von: Graefe und Unzer erfasst von: Michael Bromberg Stichworte: Backen, Gebaeck, Kleingebaeck, Marzipan, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Schisandra-Beere: Das rote Kraftpaket aus FernostDie Schisandra-Beere: Das rote Kraftpaket aus Fernost
Die Schisandra (Schisandra chinensis) oder noch ein wenig exotischer: Wu Wei Zi (bedeutet übersetzt „Das Kraut der fünf Geschmäcker“) ist den Anhängern der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) vielleicht schon ein Begriff.
Thema 14738 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen
Dip Rezepte - für jede Gelegenheit und Feier das richtige DipDip Rezepte - für jede Gelegenheit und Feier das richtige Dip
Winterzeit ist Partyzeit: Ob an Halloween, in den Adventswochen, zu Weihnachten, an Silvester oder einfach nur, weil es draußen so schaurig und drinnen so schön ist – in der kalten Jahreszeit wird gerne gefeiert.
Thema 17410 mal gelesen | 01.10.2007 | weiter lesen
Kaugummi - viel Geschmack über StundenKaugummi - viel Geschmack über Stunden
Das Kaugummi ist eine geniale Erfindung: Es versorgt den Gaumen stundenlang mit Geschmack, ohne die Hüften gleichzeitig mit Kalorien zu belasten. Es sorgt für einen frischen Geschmack im Mund und kann sogar dabei helfen, Stress abzubauen.
Thema 8195 mal gelesen | 21.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |