Rezept Heidensterz *

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Heidensterz *

Heidensterz *

Kategorie - Beilage, Teigware, Warm Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29795
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5264 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Eierliköreis !
Füllen Sie den Eiswürfelbehälter mit Eierlikör. Wenn der Likör fest gefroren ist, stecken Sie Zahnstocher hinein. So erhalten Sie leckeres Eis-am-Stiel für Erwachsene.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 1/2 l Salzwasser
360 g Heidenmehl
100 g Schweinefett
100 g Speck zu Grammeln
Zubereitung des Kochrezept Heidensterz *:

Rezept - Heidensterz *
* Polenta de sarrasin :Heidenmehl = Buchweizenmehl :Grammeln = Grieben In siedendes, gesalzenes Wasser schuettet man moeglichst rasch das Heidenmehl so, dass sich ein Knoedel bildet, der, im Wasser schwimmend, bei zugedecktem Kochtopf etwa 10 Minuten gekocht wird. Dann loest man den Kloss, der meist am Rande des Topfes anklebt, los, dreht ihn mit einem Kochloeffel von oben nach unten, durchsticht ihn mit dem Stiel des Kochloeffels und kocht ihn nun abermals 10 Minuten. Dann giesst man das Wasser ab und zerreisst den Knoedel mit einer langen, zweizinkigen Gabel, gibt das abgeschuettete heisse Wasser nach und nach dazu, wodurch man erreicht, dass das ganze Mehl von Wasser durchdrungen wird. Ueber die gut gelockerte Masse giesst man heisses Schweinefett, mischt gut durch und laesst sie bei maessiger Hitze 1/4 Stunde zugedeckt stehen. Groessere Brocken zerteilt man abermals, richtet den Sterz auf warmer Schuessel an und gibt vor dem Auftischen heisse Speckgrammel darueber.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fasan - Fasane (Wildhühner) für FeinschmeckerFasan - Fasane (Wildhühner) für Feinschmecker
Wer Glück hat, kann beim Spaziergang durch den Wald oder die Heide einen Fasan zu Gesicht bekommen – doch Feinschmecker und Jäger empfinden es als noch größeres Glück, ein Stück Fasan auf ihrem Teller begrüßen zu können.
Thema 10235 mal gelesen | 05.06.2008 | weiter lesen
Ziegenkäse - Würzig, gesund und leicht säuerlichZiegenkäse - Würzig, gesund und leicht säuerlich
Gute Nachricht für alle Feinschmecker mit Laktoseunverträglichkeit: Ziegenkäse enthält von Natur aus nur ganz wenig Milchzucker, so dass er auch von Käsefans mit Laktoseintoleranz in der Regel ohne Probleme verdaut werden kann.
Thema 11710 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen
Wienerwald - am Anfang war die SuppeWienerwald - am Anfang war die Suppe
Heute ist Geflügelfleisch in Deutschland ein fester Bestandteil aller Speisekarten, doch das war nicht immer so.
Thema 4159 mal gelesen | 26.08.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |