Rezept Heidelbeertorte

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Heidelbeertorte

Heidelbeertorte

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 5466
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5859 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Weißer Blumenkohl !
Geben Sie etwas Milch oder Zucker mit ins Kochwasser, wenn Sie Blumenkohl kochen. Er bleibt dann schön weiß.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
150 g Weizenmehl (fein geschrotet)
1  Eigelb
75 g Butter
2 El. Wasser
1 Tl. Honig
6  Bl. Gelatine (weiß)
250 g Schlagsahne, 30% Fett
500 g Quark, 20% Fett
100 g Heidelbeeren (Frisch)
3 El. Apfeldicksaft
250 g Heidelbeeren
250 ml Wasser
1/2 Tl. Agar-Agar
1 El. Apfeldicksaft
Zubereitung des Kochrezept Heidelbeertorte:

Rezept - Heidelbeertorte
Statt Agar-Agar geht auch Tortenguss-Pulver ohne Farbstoff und Zucker (1 Pk.). Alle Zutaten fuer den Muerbeteig rasch miteinander verkneten. Eine Springform von 26 cm Durchmesser einfetten, den Boden mit dem Teig gleichmaessig auslegen und fuer etwa 30 Minuten kalt stellen. Anschliessend bei 180#C etwa 10 Minuten backen. Nach dem Auskuehlen den Teig vom Blech loesen aber in der Form lassen. Die Gelatine etwa 10 Minuten in reichlich kaltem Wasser quellen lassen. Herausnehmen, gut abtropfen und in einem Kochtopf bei milder Hitze unter Ruehren fluessig werden lassen. In der Zwischenzeit die suesse Sahne steif schlagen und mit dem Quark, den Heidelbeeren und dem Apfeldicksaft verruehren. Langsam die fluessige Gelatine hinzufuegen und die Quark-Sahne-Creme auf dem ausgekuehlten Teig verteilen. Die gewaschenen Heidelbeeren kurz in Wasser schwenken, in ein Sieb geben und den Saft auffangen. Etwa 50 ml von diesem lila gefaerbten Wasser in eine Tasse geben und das Agar-Agar (Tortenguss) hineinruehren. Den restlichen Saft erhitzen, nicht kochen, und mit dem Apfeldicksaft suessen. Die Fluessigkeit von der Kochstelle nehmen und das Agar-Agar (Tortenguss) unterruehren, nochmals kurz erhitzen und abkuehlen lassen. Die Heidelbeeren auf der Sahne- Quark-Masse verteilen und den Guss lauwarm daruebergiessen. Fuer etwa 2 Stunden kalt stellen. Jede Torte in 16 Stuecke zerteilt servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Vogelmiere: ein feines Salat- und GemüsepflänzchenVogelmiere: ein feines Salat- und Gemüsepflänzchen
Mancher Hobbygärtner verflucht das unscheinbare Kraut, weil es sich so schnell auf den Beeten verbreitet und eigentlich nicht auszurotten ist.
Thema 22240 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen
Nuss-Nougat-Creme mehr als ein BrotaufstrichNuss-Nougat-Creme mehr als ein Brotaufstrich
Es gibt kulinarische Kalorienfallen, auf die man niemals verzichten möchte, weil sie der Seele einfach gut tun. Zu diesen kleinen Sünden gehört auch die Nuss-Nougat-Creme.
Thema 7267 mal gelesen | 08.08.2008 | weiter lesen
Weight Watchers mit System erfolgreich AbnehmenWeight Watchers mit System erfolgreich Abnehmen
Plötzlich ist der Tag da, an dem man mit dem eigenen Gewicht absolut nicht mehr zufrieden ist. Was hat man nicht schon alles ausprobiert, leider ohne dauerhaften Erfolg.
Thema 148539 mal gelesen | 09.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |