Rezept Heidelbeertorte

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Heidelbeertorte

Heidelbeertorte

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 5466
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5904 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gemüse in der Mikrowelle !
Wenn Sie das Gemüse in der Mikrowelle zubereiten, sollten Sie gleich große Gemüsestücke nehmen. Dann werden Sie auch gleichmäßig gar.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
150 g Weizenmehl (fein geschrotet)
1  Eigelb
75 g Butter
2 El. Wasser
1 Tl. Honig
6  Bl. Gelatine (weiß)
250 g Schlagsahne, 30% Fett
500 g Quark, 20% Fett
100 g Heidelbeeren (Frisch)
3 El. Apfeldicksaft
250 g Heidelbeeren
250 ml Wasser
1/2 Tl. Agar-Agar
1 El. Apfeldicksaft
Zubereitung des Kochrezept Heidelbeertorte:

Rezept - Heidelbeertorte
Statt Agar-Agar geht auch Tortenguss-Pulver ohne Farbstoff und Zucker (1 Pk.). Alle Zutaten fuer den Muerbeteig rasch miteinander verkneten. Eine Springform von 26 cm Durchmesser einfetten, den Boden mit dem Teig gleichmaessig auslegen und fuer etwa 30 Minuten kalt stellen. Anschliessend bei 180#C etwa 10 Minuten backen. Nach dem Auskuehlen den Teig vom Blech loesen aber in der Form lassen. Die Gelatine etwa 10 Minuten in reichlich kaltem Wasser quellen lassen. Herausnehmen, gut abtropfen und in einem Kochtopf bei milder Hitze unter Ruehren fluessig werden lassen. In der Zwischenzeit die suesse Sahne steif schlagen und mit dem Quark, den Heidelbeeren und dem Apfeldicksaft verruehren. Langsam die fluessige Gelatine hinzufuegen und die Quark-Sahne-Creme auf dem ausgekuehlten Teig verteilen. Die gewaschenen Heidelbeeren kurz in Wasser schwenken, in ein Sieb geben und den Saft auffangen. Etwa 50 ml von diesem lila gefaerbten Wasser in eine Tasse geben und das Agar-Agar (Tortenguss) hineinruehren. Den restlichen Saft erhitzen, nicht kochen, und mit dem Apfeldicksaft suessen. Die Fluessigkeit von der Kochstelle nehmen und das Agar-Agar (Tortenguss) unterruehren, nochmals kurz erhitzen und abkuehlen lassen. Die Heidelbeeren auf der Sahne- Quark-Masse verteilen und den Guss lauwarm daruebergiessen. Fuer etwa 2 Stunden kalt stellen. Jede Torte in 16 Stuecke zerteilt servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Bio - Billig Discounter setzen mehr auf Biologische ProdukteBio - Billig Discounter setzen mehr auf Biologische Produkte
Wer früher mit der Aldi-Tüte vom Einkaufen kam wurde nicht selten komisch angesehen. Doch Discounter setzen mehr und mehr auf Qualität.
Thema 10121 mal gelesen | 29.08.2007 | weiter lesen
Brotzeit - Obatzda, Wurstsalat und andere Varianten der kalten KücheBrotzeit - Obatzda, Wurstsalat und andere Varianten der kalten Küche
Eine deftige Brotzeit mit bayerischem Charme gilt selbst unter Feinschmeckern als anerkannt köstliche Zwischen- oder Hauptmahlzeit mit Stil und ist nicht zwingend an einen sommerlichen Biergartenbesuch gebunden.
Thema 24866 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen
Zucchini in grün oder gelb - die kalorienarme FruchtZucchini in grün oder gelb - die kalorienarme Frucht
Ob geschmort oder gedünstet, gebraten, überbacken oder gegrillt: die gurkenförmige Kürbisfrucht Zucchini (Cucurbita pepo pepo) mit ihrem milden, nussigen Geschmack ist ein wahrer Verwandlungskünstler und lässt sich in viele köstliche Gerichte verwandeln.
Thema 31705 mal gelesen | 30.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |