Rezept Heidelbeerkuchen (Bayr. Wald)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Heidelbeerkuchen (Bayr. Wald)

Heidelbeerkuchen (Bayr. Wald)

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27016
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 16398 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Aprikose !
Gut gegen Hautunreinheiten, gegen Heiserkeit und regulieren die Verdauung

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
140 g Zucker
3  Eigelb
1 Glas Vanillezucker
1 Prise Salz
140 g Semmelbroesel
1/2 Glas Backpulver
- - Nelkenpulver
- - Zimt
1 El. Rum
3  Eiweiss
1/2 Tl. Zucker
600 g Heidelbeeren
1 Tl. Speisestaerke
4  Eiweiss
40 g Zucker
- - Petra Holzapfel Wolfgang Senn Meine besten Rezepte aus
- - der Zeitschrift "Schoener Bayerischer Wald"
Zubereitung des Kochrezept Heidelbeerkuchen (Bayr. Wald):

Rezept - Heidelbeerkuchen (Bayr. Wald)
Heidelbeeren werden verlesen, kurz gewaschen und abgetropft. Zucker, Eigelb, Vanillezucker, Gewuerze und Salz werden verruehrt, Semmelbroesel, Backpulver und Rum dazugegeben. Die Eiweiss schlaegt man mit dem Zucker zu steifem Schnee und hebt ihn vorsichtig unter. Die Masse wird in eine gefettete Springform gefuellt und bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten gebacken. In der Zwischenzeit hat man die Heidelbeeren zum Kochen aufgesetzt, bindet sie mit dem in wenig Wasser angeruehrten Staerkemehl und laesst sie abkuehlen. Wenn der Kuchen fertig gebacken ist, werden die Heidelbeeren darauf verteilt und mit dem mit Zucker steifgeschlagenen Eischnee bestrichen. Nochmals kurz in den Ofen schieben.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Bio wir wollen alle nur das BesteBio wir wollen alle nur das Beste
Bedächtig nagt die scheinbare Hilflosigkeit an unserer Konsequenz. Die Folge ist meist ein noch viel schlimmer nagendes schlechtes Gewissen. Wieder konnten wir nicht widerstehen!
Thema 5165 mal gelesen | 05.03.2007 | weiter lesen
Grünkohl - der Grünkohl ein beliebtes Gemüse besonders im hohen NordenGrünkohl - der Grünkohl ein beliebtes Gemüse besonders im hohen Norden
Ein Gericht, das so viele Namen hat, besitzt auch viele Freunde. Der Grünkohl ist nicht nur als Braunkohl bekannt, je nach Region auch als Krauskohl oder Federkohl. Außerdem kennt man ihn auch als Lippische, Oldenburger oder Friesische Palme.
Thema 6971 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen
Sommelier - vom Mundschenk zum WeinkennerSommelier - vom Mundschenk zum Weinkenner
Die erste Erwähnung eines vergleichbaren Berufes findet sich schon in der Bibel. In der Genesis wird der Mundschenk des Pharaos erwähnt.
Thema 7276 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |