Rezept Heidelbeerkuchen (Bayr. Wald)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Heidelbeerkuchen (Bayr. Wald)

Heidelbeerkuchen (Bayr. Wald)

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27016
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 16645 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Auberginen schälen – oder nicht? !
Eine sehr gute Faustregel: Wenn die Auberginen in kurzer Zeit fertig gedünstet sein sollen, schäle man sie vorher. Andernfalls, wenn es nicht eilt, ist Schälen nicht nötig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
140 g Zucker
3  Eigelb
1 Glas Vanillezucker
1 Prise Salz
140 g Semmelbroesel
1/2 Glas Backpulver
- - Nelkenpulver
- - Zimt
1 El. Rum
3  Eiweiss
1/2 Tl. Zucker
600 g Heidelbeeren
1 Tl. Speisestaerke
4  Eiweiss
40 g Zucker
- - Petra Holzapfel Wolfgang Senn Meine besten Rezepte aus
- - der Zeitschrift "Schoener Bayerischer Wald"
Zubereitung des Kochrezept Heidelbeerkuchen (Bayr. Wald):

Rezept - Heidelbeerkuchen (Bayr. Wald)
Heidelbeeren werden verlesen, kurz gewaschen und abgetropft. Zucker, Eigelb, Vanillezucker, Gewuerze und Salz werden verruehrt, Semmelbroesel, Backpulver und Rum dazugegeben. Die Eiweiss schlaegt man mit dem Zucker zu steifem Schnee und hebt ihn vorsichtig unter. Die Masse wird in eine gefettete Springform gefuellt und bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten gebacken. In der Zwischenzeit hat man die Heidelbeeren zum Kochen aufgesetzt, bindet sie mit dem in wenig Wasser angeruehrten Staerkemehl und laesst sie abkuehlen. Wenn der Kuchen fertig gebacken ist, werden die Heidelbeeren darauf verteilt und mit dem mit Zucker steifgeschlagenen Eischnee bestrichen. Nochmals kurz in den Ofen schieben.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Bio Spargel der mit BissBio Spargel der mit Biss
Mit jedem Tag im Frühjahr wächst die Lust auf frischen Spargel. Besonders lecker und gesund ist Spargel aus biologischem Anbau. Die biologische Anbauweise beginnt bereits beim Nachwuchs.
Thema 6271 mal gelesen | 28.03.2007 | weiter lesen
Magische Rezepte - Liebe geht bekanntlich durch den MagenMagische Rezepte - Liebe geht bekanntlich durch den Magen
Anleitung für einen unvergesslichen Abend. Kochen ist die älteste Magie der Welt. Wenn Sie Ihrem Liebsten oder Ihrer Liebsten einmal einen ganz besonderen Abend entlocken wollen, so zaubern Sie einfach in Ihrer Küche.
Thema 38458 mal gelesen | 13.08.2007 | weiter lesen
Salbei: Essbare Medizin frisch vom StrauchSalbei: Essbare Medizin frisch vom Strauch
In Arabien gibt es ein altes Sprichwort: „Wie kann ein Mensch erkranken und sterben, in dessen Garten Salbei wächst?“ Tatsächlich bedeutet der lateinische Wortursprung „salvare/salvere“ sinngemäß „heilen, gesund werden“.
Thema 6180 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |