Rezept Heidelbeerkaltschale

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Heidelbeerkaltschale

Heidelbeerkaltschale

Kategorie - Obst, Kaltschale Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26441
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3119 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Nur frische Austern und Muscheln !
Bei Austern und Muscheln sollten Sie vorsichtig sein, und nur garantiert frische verwenden. Prüfen sie, ob die Schalen ganz fest verschlossen sind, denn dann sind sie frisch. Die Schalen, die schon geöffnet sind, unbedingt wegwerfen. Sind die Muscheln gekocht, sind die guten geöffnet und schlechten geschlossen und müssen somit weggeworfen werden. Vor dem Verzehr waschen Sie Austern sehr gründlich mehrmals mit kaltem Wasser und legen sie in einer Plastiktüte ca. eine Stunde ins Gefrierfach. Danach lassen sie sich ganz einfach öffnen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
300 g Heidelbeeren
1/8 l Wasser
1/2 l Grapefruitsaft
2  Birnen, mürbe
1 El. Speisestärke
- - Flüssig-Süßungsmittel nach Bedarf
1/2  Zitrone; Saft davon
1  Eiweiß
Zubereitung des Kochrezept Heidelbeerkaltschale:

Rezept - Heidelbeerkaltschale
Die Früchte verlesen, mit Wasser, Grapefruitsaft und den geschälten, halbierten, entkernten und in Schnitze geschnittenen Birnen 2 Minuten köcheln. Die mit etwas kaltem Wasser angerührte Speisestärke einrühren, einmal aufkochen. Mit Zitronensaft und Flüssig-Süßungsmittel abschmecken. Das Eiweiß steif schlagen, mit Flüssig-Süßungsmittel süßen. Mit 2 Teelöffeln kleine Häufchen abstechen, in kochendheißem, aber nicht sprudelndem Wasser kurz ziehen lassen, abtropfen, auf die kühlgestellte Kaltschale setzen. Haben Sie keine frischen Früchte zur Hand, verwenden Sie ein Glas kalorienreduzierte Heidelbeeren (370 ml). Der Saft wird mit Grapefruitsaft aufgekocht, mit Speisestärke gebunden. Die Birnenhälften (ebenfalls kalorienreduziert aus dem Glas) und die Beeren dazugeben, mit Zitronensaft und Flüssig-Süßungsmittel abschmecken, wie oben beschrieben mit den Eiweiß-Häufchen verzieren. Quelle: Bunte erfaßt: Sabine Becker, 1. November 1996

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kaviar - Stör Eier Beluga, Osiestra, Sevruga Kaviar Luxus pur?Kaviar - Stör Eier Beluga, Osiestra, Sevruga Kaviar Luxus pur?
Woher der Name stammt, darüber gehen die Meinungen auseinander. Poetischere Naturen führen den Begriff auf den persischen Stamm der Khediven zurück, die am kaspischen Meer als große Liebhaber der Fischeier diese Cahv-Jar nannten.
Thema 17901 mal gelesen | 15.10.2007 | weiter lesen
Was macht Melamin in Babynahrung und Lebensmitteln?Was macht Melamin in Babynahrung und Lebensmitteln?
Melamin oder Cyanursäuretriamid ist ein chemisches Produkt, das bei der Herstellung von Kunstharz, aufgeschäumt als Schaumstoff sowie als Flammschutzmittel eingesetzt wird.
Thema 5156 mal gelesen | 07.11.2008 | weiter lesen
Chocolatiers Fassbender und Rausch - Schokolade aus BerlinChocolatiers Fassbender und Rausch - Schokolade aus Berlin
Wer liebt sie nicht, die Schokolade. Für Schokosüchtige gibt es nun einen Ort, an dem sie sich so richtig austoben können.
Thema 5952 mal gelesen | 18.05.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |