Rezept Heidelbeerkaltschale

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Heidelbeerkaltschale

Heidelbeerkaltschale

Kategorie - Obst, Kaltschale Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26441
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3436 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Wenn ein Korkenzieher fehlt !
Lassen Sie heißes Wasser über den Flaschenhals laufen. Die erwärmte Luft unter dem Korken drückt diesen heraus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
300 g Heidelbeeren
1/8 l Wasser
1/2 l Grapefruitsaft
2  Birnen, mürbe
1 El. Speisestärke
- - Flüssig-Süßungsmittel nach Bedarf
1/2  Zitrone; Saft davon
1  Eiweiß
Zubereitung des Kochrezept Heidelbeerkaltschale:

Rezept - Heidelbeerkaltschale
Die Früchte verlesen, mit Wasser, Grapefruitsaft und den geschälten, halbierten, entkernten und in Schnitze geschnittenen Birnen 2 Minuten köcheln. Die mit etwas kaltem Wasser angerührte Speisestärke einrühren, einmal aufkochen. Mit Zitronensaft und Flüssig-Süßungsmittel abschmecken. Das Eiweiß steif schlagen, mit Flüssig-Süßungsmittel süßen. Mit 2 Teelöffeln kleine Häufchen abstechen, in kochendheißem, aber nicht sprudelndem Wasser kurz ziehen lassen, abtropfen, auf die kühlgestellte Kaltschale setzen. Haben Sie keine frischen Früchte zur Hand, verwenden Sie ein Glas kalorienreduzierte Heidelbeeren (370 ml). Der Saft wird mit Grapefruitsaft aufgekocht, mit Speisestärke gebunden. Die Birnenhälften (ebenfalls kalorienreduziert aus dem Glas) und die Beeren dazugeben, mit Zitronensaft und Flüssig-Süßungsmittel abschmecken, wie oben beschrieben mit den Eiweiß-Häufchen verzieren. Quelle: Bunte erfaßt: Sabine Becker, 1. November 1996

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Marinieren - Säure, Öl, Gewürze und KräuterMarinieren - Säure, Öl, Gewürze und Kräuter
Ein gutes Steak schmeckt auch pur mit Salz und Pfeffer vorzüglich. Wer seinen Fleischgerichten aber das gewisse Etwas verleihen oder gar eine exotische Note zaubern möchte, sollte sie marinieren.
Thema 20823 mal gelesen | 26.11.2007 | weiter lesen
Ahornsirup - die Herstellung und VerwendungAhornsirup - die Herstellung und Verwendung
Ahornsirup wird gerne auch als der „Zucker der Indianer“ oder das „Gold Kanadas“ bezeichnet - kein Wunder, wenn man bedenkt, dass 80 Prozent des Ahornsirups weltweit in Kanada produziert werden.
Thema 14720 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen
Die Lotuswurzel: Ungewöhnliches Gemüse aus AsienDie Lotuswurzel: Ungewöhnliches Gemüse aus Asien
Wer gern indische oder asiatische Gerichte probiert, ist vielleicht schon einmal einem ungewöhnlichen und dekorativen Gemüse begegnet: der Lotuswurzel (Nelumbo nucifera).
Thema 29144 mal gelesen | 26.11.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |