Rezept Heidelbeer Muffins

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Heidelbeer-Muffins

Heidelbeer-Muffins

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24744
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6903 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Knollensellerie !
ist eine verdickte, etwa spielballgroße Wurzel. Den würzigen Geschmack geben Ihm die ätherischen Öle. Außerdem enthält Knollensellerie Kalium, Kalzium, Vitamin E, B6 und Folsäure.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 12 Portionen / Stück
250 g Heidelbeeren
125 g Butter
200 g Heller Sirup
1  Orange (unbehandelt)
80 g Creme fraîche / Saure Sahne
150 g Geh. Nusskerne (z.B. Pecan)
400 g Mehl
1  Backpulver
150 g Creme double
2  Whisky-Sahnelikör
Zubereitung des Kochrezept Heidelbeer-Muffins:

Rezept - Heidelbeer-Muffins
1. Die Heidelbeeren verlesen und auf einem kleinen Tablett im Gefriergerät ca. 20 Minuten bis zur Fertigstellung des Teiges anfrieren lassen. 2. Butter bei schwacher Hitze schmelzen, 80g Sirup darin unter Rühren auflösen. Die Orangenschale fein abreiben, 4 El Saft auspressen. Orangenschale und -saft mit der Creme fraîche unter die Butter rühren. 3. Mehl und Backpulver in eine Schüssel sieben, Buttermischung und Nüsse unterrühren. Dann die gekühlten Heidelbeeren locker unterkneten. 4. Den Teig zur Rolle formen und in 12 Stücke schneiden. Jedes Stück zu einer abgeflachten Kugel rollen und in eine Muffin-Form setzen. Muffins im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 175 Grad) auf der 2. Einschubleiste von unten 25 Minuten backen. Die Creme double mit dem Likör glattrühren und mit dem restlichen Sirup zu den lauwarmen Muffins servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Absinth die grüne Fee Extrait de AbsinthAbsinth die grüne Fee Extrait de Absinth
Absinth - Grüne Fee nannte man ihn in Frankreich, zur „grünen Stunde“ am Spätnachmittag zwischen vier und sechs Uhr trank man ihn, der Maler Pablo Picasso wählte ihn als Sujet für einige Kunstwerke, und die Bohéme liebte ihn.
Thema 12608 mal gelesen | 04.04.2007 | weiter lesen
Durian - Tropenfrucht aus SüdostasienDurian - Tropenfrucht aus Südostasien
Etwa kopfgroß und bis zu acht Kilogramm schwer, mit kegelförmigen, facettierten grünbraunen Stacheln gespickt ist die igelartige Tropenfrucht, an der sich die Geister scheiden: Durian.
Thema 5958 mal gelesen | 26.01.2009 | weiter lesen
Die Lotuswurzel: Ungewöhnliches Gemüse aus AsienDie Lotuswurzel: Ungewöhnliches Gemüse aus Asien
Wer gern indische oder asiatische Gerichte probiert, ist vielleicht schon einmal einem ungewöhnlichen und dekorativen Gemüse begegnet: der Lotuswurzel (Nelumbo nucifera).
Thema 25811 mal gelesen | 26.11.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |