Rezept Heichelheimer Kartoffelbratwurst Im Bierteig Mantel

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Heichelheimer Kartoffelbratwurst Im Bierteig-Mantel

Heichelheimer Kartoffelbratwurst Im Bierteig-Mantel

Kategorie - Gemüsegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24743
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5122 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Durchweichter Tortenboden !
Damit der Obstsaft bei Tortenböden nicht durchzieht, streichen Sie ihn mit Eiweiß ein. Sie können aber auch Vanillepudding als Unterlage darauf streichen. Schmeckt zudem auch noch lecker.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
100 g Linsen
3  Paprikaschoten; gemischt
100 g Durchwachsener Speck
1  Zwiebel
2  Eier
1/4 l Köstritzer Schwarzbier
200 g Mehl
4  Kartoffelbratwürste (Heichelheimer) a 15
100 g Hartkäse
1  Worchestersauce
- - Steakpfeffer
- - Pflanzenöl zum Fritieren
1  Zweig frischer Majoran
2  Speiseöl
- - Salz und Pfeffer
- - Ulli Fetzer MDR
Zubereitung des Kochrezept Heichelheimer Kartoffelbratwurst Im Bierteig-Mantel:

Rezept - Heichelheimer Kartoffelbratwurst Im Bierteig-Mantel
Linsen in Salzwasser garen. Paprikaschoten halbieren, entkernen und waschen. Zwiebel abziehen und beides mit Speck in kleine Würfel schneiden. Kartoffelbratwürste schräg in Scheiben schneiden. Für den Backteig Schwarzbier, Eier und Mehl glatt verrühren. Käse reiben, zugeben, mit Worchestersauce und Steakpfeffer würzen. Bratwurstscheiben auf Holz-Zahnstocher stecken, durch den Backteig ziehen und im heißen Fritierfett knusprig backen. Majoran waschen, trockentupfen und fein hacken. Speckwürfel mit Öl in einer Pfanne auslassen und Zwiebelwürfel darin glasig braten. Paprikawürfel und Linsen zugeben, schwenken und mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen. Gebackene Würstchenspiesse auf dem Linsen- Ragout anrichten. Zubereitungszeit ca. 70 Minuten - kJ/kcal p.P.: 5309/1314

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fisch: Der Aal, ein fettiger GenussFisch: Der Aal, ein fettiger Genuss
Fettreich und doch gesund? Das klingt merkwürdig für alle, die durch Low-fat und Atkins-Diät ein wenig verwirrt sind. Doch dem Aal, einem der fettreichsten Fische überhaupt, gelingt diese Gratwanderung tatsächlich hervorragend.
Thema 4791 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen
Spekulatius das würzige Mandelgebäck mit RezeptideeSpekulatius das würzige Mandelgebäck mit Rezeptidee
Was für die Kinder der Pfefferkuchen ist, ist der Spekulatius für Eltern: Das würzige Mandelgebäck gilt als Dauerbrenner unter den weihnachtlichen Erwachsenenkeksen. Es ist nicht zu süß, nicht zu niedlich und macht auch optisch etwas her.
Thema 16630 mal gelesen | 05.11.2007 | weiter lesen
Kabeljau Fisch ist fettarm und schmackhaftKabeljau Fisch ist fettarm und schmackhaft
Schon die Wikinger schätzten den Fisch (Kabeljau), der sich für fast alle Zubereitungsarten eignet. Sein Fleisch ist weiß, zart und fest, es enthält wenig Fett und kann getrocknet, gedünstet oder gebraten werden.
Thema 10818 mal gelesen | 26.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |