Rezept Hefeteig auf kaltem Weg

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Hefeteig auf kaltem Weg

Hefeteig auf kaltem Weg

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 23719
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6964 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Weiches Knäckebrot !
Das Brot wird wieder knusprig, wenn es im Toaster geröstet wird.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g Mehl
40 g Hefe
1/8 l Milch ev. mehr!
80 g Fett (Margarine)
1  Ei nach Belieben
Zubereitung des Kochrezept Hefeteig auf kaltem Weg:

Rezept - Hefeteig auf kaltem Weg
Die Hefe in kalter Milch aufloesen. Durchgesiebtes Mehl, Ei, Fett und die "Hefemilch" zu einem geschmeidigen Teig verkneten, bei Bedarf noch etwas Milch zufuegen und zu einem Kloss formen. Den Kloss legt man in eine Schuessel mit kaltem Wasser, das auch im Winter direkt aus der Leitung kommen darf, der Kloss sollte ganz mit Wasser bedeckt sein. Nach ca. 10 - 30 Minuten schwimmt der Teig auf, man nimmt ihn heraus und laesst ihn gut abtropfen. Erst jetzt fuegt man die Gewuerze hinzu (auch Rosinen, Mandeln, Zitronat und Aromen falls es das Rezept vorschreibt) in jedem Falle aber eine Prise Salz und so viel Mehl, dass der Teig wieder die gewuenschte Festigkeit erhaelt. Wenn wieder alles gut durchgeknetet ist, wird der entsprechende Kuchen geformt und belegt. Zu beachten: Der Teig wird erst in der Waerme des Backofens aufgehen, der Teig kann fuer pikante Gebaecke (z.B. Pizza) auch mit Vollkornmehl (oder halb Auszugmehl und halb Vollkornmehl) gebacken werden. Backzeit je nach Kuchenform ca. 30 - 35 Minuten!

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Chili Gewürz - Chilis bringen Leben und Feuer in die KücheChili Gewürz - Chilis bringen Leben und Feuer in die Küche
Schon vor 8000 Jahren wussten die Mexikaner die Früchte der wild wachsenden Chili-Pflanzen zu schätzen und würzten ihr Essen mit den scharfen Kostbarkeiten aus Mutter Naturs Schatzkiste.
Thema 12728 mal gelesen | 01.10.2007 | weiter lesen
Alles Quatsch, Gerüchte und Irrtümer aus der KücheAlles Quatsch, Gerüchte und Irrtümer aus der Küche
Verliebt, verlobt, verheiratet heißt ein altes Ballspiel, das für denjenigen, der die Bälle verliert, böse enden kann.
Thema 8221 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen
Saltimbocca alla Romana - Dolce Vita auch für KochanfängerSaltimbocca alla Romana - Dolce Vita auch für Kochanfänger
Der Name sagt schon alles: “Saltimbocca” heißt übersetzt “Spring in den Mund”. Und wer das italienische Parmaschinken-Salbei-Schnitzelchen einmal gekostet hat, wird sich wünschen, es würde einem öfter spontan in den Mund springen.
Thema 27879 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |